NACHRICHTEN
09/10/2017 08:47 CEST

Apple bringt Kopftuch-Emoji auf das iPhone

Hier vier der über hundert neuen Emojis, die ab dem nächsten Software-Update auf die iPhones kommen werden

Mit der neuen Version iOS 11.1 des Apple-Betriebssystems werden Freunde der Emojis voll auf ihre Kosten kommen. Gleich hunderte neue Symbole zum Chatten wird es geben, ist auf der offiziellen Apple-Seite nachzulesen. Und ja, auch das am Welt-Emoji-Tag angekündigte Icon einer Frau mit Kopftuch hat es nun auf die iPhones geschafft. Ein Schritt in Richtung religiöser Gleichberechtigung - zumindest im Chatfenster.

Ein derartiges Politikum stellen die restlichen neuen Emojis selbstverständlich nicht dar. Wem seit jeher eine Meerjungfrau, ein Zauberer, diverse Dinosaurier oder ein Vampir gefehlt hat, um seinen Chatnachrichten einen Sinn zu geben, der hat dank der neuen Symbole nun keine Ausreden für Missverständnisse mehr.

Für die neuen Emojis fehlt jetzt nur noch das iPhone? Gleich hier bestellen!

In der Woche ab dem 9. Oktober wird die Schwemme an neuen Emojis zunächst bei den Public-Beta-Versionen von iOS 11.1 gezeigt, wenig später sollen sie dann mit dem Standard-Update für iOS, macOS und watchOS allen Nutzern zur Verfügung stehen.