Saudi-König will in Moskau aus dem Flieger steigen - und scheitert an seiner goldenen Rolltreppe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Salman ist der erste König Saudi-Arabiens, der jemals einen Staatsbesuch in Russland gemacht hat
  • Doch schon bei seiner Ankunft lief nicht alles nach Plan
  • Was passierte, als der König seinen Flieger verlassen wollte, seht ihr im Video oben

Es war das erste Mal, dass ein saudi-arabischer König Russland besuchte. Kremlchef Wladimir Putin bezeichnete den Staatsbesuch von König Salman als historisch. "Dies allein ist ein sehr gewichtiges Ereignis", sagte Putin.

Beobachter sehen die Bedeutung indes vor allem darin, dass Saudi-Arabien zwar traditionell mit den USA zusammenarbeitet, sich nun aber Russland zuwendet. Der steigende Einfluss Moskaus in der Arabischen Welt lässt Riad nach alternativen Partnern suchen.

Die Ankunft des Königs jedenfalls sollte perfekt verlaufen. Doch schon beim Ausstieg aus dem Flieger am Donnerstag in Moskau lief nicht alles, wie geplant.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jg)

Korrektur anregen