Busunfall in der Türkei mit deutschen Urlaubern - drei Tote

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BUS
Busunglück in der Türkei | dpa
Drucken
  • Ein Bus mit deutschen Reisenden ist in der Türkei verunglückt
  • Drei Menschen sind ums Leben gekommen - laut türkischen Medien handelt es sich bei den Todesopfern um Deutsche

Ein Bus ist an der südlichen Mittelmeerküste der Türkei verunglückt, drei deutsche Reisende starben. Weitere zehn Insassen seien bei dem Unfall auf einer Autobahn in Antalya verletzt worden, berichtete die türkische Zeitung "Hürriyet" am Samstag.

Der Minibus sei in eine Palme gekracht, die sich auf einer Verkehrsinsel befand, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Fotos zeigten einen schwer beschädigten Reisebus, der umgestürzt auf seinem Dach lag.

Unter den Verletzten befinde sich ein Kind, berichtet die "Hürriyet". Anadolu meldete, einige Verletzte befänden sich in kritischem Zustand.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jg)

Korrektur anregen