ENTERTAINMENT
06/10/2017 10:22 CEST | Aktualisiert 06/10/2017 11:05 CEST

Amazon Prime: Diese Serien- und Filme sind im Oktober neu dabei

B24, Columbia Pictures
Agent 007 will im Alleingang eine Terrororganisation enttarnen. "James Bond 007 - Spectre“ ist neu auf Amazon.

  • Alle Highlights der Woche bei Amazon

  • Diese Woche ist der Film "James Bond 007 - Spectre" neu dabei

  • Weitere Neustarts: "Deepwater Horizon" und "Königin der Wüste"

Was lohnt sich und was nicht? isnotTV, Partner von HuffPost, stellt deshalb jede Woche hier die besten Neustarts auf Amazon vor.

Weiter unten kannst du selbst deine Meinung abgeben, Trailer schauen und mehr über deine Streaming-Lieblinge erfahren.

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Die erste Oktoberwoche beginnt bei Amazon ziemlich ernst, denn Agent 007 geht in "James Bond 007 - Spectre" fast im Alleingang auf Verbrecherjagd, während der Katastrophenfilm "Deepwater Horizon" an ein Unglück von 2010 erinnert.

Turbulent wird es auch im zweiten Teil der sechsten Staffel von "Teen Wolf". Eine emanzipierte Frau ist in "Königin der Wüste" für den nahen Osten unabdingbar und "Turn" handelt von einem Spionagering im Amerika von 1778.

"Königin der Wüste" (Start 01.10.)

Thomas Hugh Bell (David Calder) organisiert auf Wunsch seiner wissbegierigen Tochter Gertrude (Nicole Kidman) im Jahre 1902 einen Aufenthalt bei Verwandten in Teheran, weil sie nicht im verregneten England versauern will.

Auf ihrer Reise verliebt sie sich unsterblich in den mittellosen Diplomaten Henry Cadogan (James Franco). Doch der Vater untersagt die Eheschließung, so nimmt die Beziehung ein Ende und Gertrude verschreibt sich dem Reisen.

Neben wissenschaftlichen Arbeiten übernimmt sie einen politischen Posten und wird immer bedeutender für die örtlichen Machthaber, aber auch für die Briten.

"Teen Wolf" - Staffel 6, Teil 2 (Start 02.10.)

Nach einem Wolfsbiss entdeckt Außenseiter Scott McCall (Tyler Posey) außergewöhnliche Fähigkeiten an sich. Scott ist ein Werwolf und hat eine nahezu unwiderstehliche Anziehungskraft an das andere Geschlecht erworben.

Somit ist er vom Außenseiter zum Star der Schule geworden - inklusive Neider. Ist der Biss ein Fluch oder ein Segen?

"James Bond 007 - Spectre" (Start 03.10.)

James Bond (Daniel Craig) ist wieder auf einer nicht genehmigten Solo-Mission unterwegs, nachdem er rätselhafte Botschaften aus seiner Vergangenheit erhielt.

Er trifft in Rom die wunderschöne, eiskalte Witwe Lucia Sciarra (Monica Bellucci) mit deren Hilfe er einer finsteren Geheimorganisation namens "Spectre" auf die Spur kommt.

Bond bittet Moneypenny (Naomie Harris) und den Technikexperten Q (Ben Whishaw), die Tochter, Madeleine Swann (Léa Seydoux), seines alten Erzfeindes Mr. White (Jesper Christensen) aufzuspüren, denn nur sie hat die entscheidende Information, das Mysterium hinter Spectre zu lüften und den mysteriösen Mann (Christoph Waltz) dahinter dingfest zu machen.

"Turn" - Staffel 4 (Start 03.10.)

Basierend auf dem Roman "Washington's Spies: The Story of America's First Spy Ring“ von Alexander Rose spielt die Serie "Turn" im Jahre 1778.

Der New Yorker Farmer Abe Woodhull (Jamie Bell) verbündet sich mit einer Gruppe von Freunden aus der Kindheit, um die Spionagegruppe "The Culper Ring" zu gründen.

Sie verschreiben sich dem Ziel, im Kampf um nationale Unabhängigkeit das Blatt zugunsten der Kolonien zu wenden.

"Deepwater Horizon" (Start 06.10.)

2010: Die Ölbohranlage Deepwater Horizon steht vor dem Durchbruch. Mehr als 100 Millionen Barrel Öl sollen nur 70 Kilometer vom US-Festland entfernt direkt aus dem Golf von Mexiko befördert werden.

Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) werden damit beauftragt, mit ihren Teams die Bohrung vorzubereiten, doch dabei bemerken sie, dass der Druck auf das Bohrloch viel zu hoch ist, um bedenkenlos fortfahren zu können.

Ihre Warnungen werden ignoriert und so kommt es zum katastrophalen "Blowout". Gewaltige Explosionen und ins Meer austretendes Öl schließen über 120 Menschen auf der Bohrinsel ein und Williams und seinen Leuten bleibt nicht viel Zeit, Überlebende und Verletzte zu retten.

"Lommbock" (Start 29.09.)

Vor 15 Jahren kehrte Stefan (Lucas Gregorowicz) seiner Heimatstadt Würzburg den Rücken, um seinen Traum von einer Strandbar in der Karibik zu verwirklichen. Stattdessen schlug er eine ganz andere Laufbahn ein - er machte Karriere als Anwalt, lebt in Dubai und steht kurz vor der Hochzeit mit Geschäftsfrau Yasemin (Melanie Winiger).

Da ihm dafür die Geburtsurkunde fehlt, reist er in seine Heimat und trifft dabei auf seinen alten Kumpel Kai (Moritz Bleibtreu), mit dem er einst den Cannabis-Pizzalieferservice "Lammbock” betrieb. Der auf dem Jugendtrip hängengebliebene Kai betreibt inzwischen den ranzigen Asia-Lieferservice "Lommbock” und führt dabei Stefan zurück auf einen längst vergessen geglaubten Weg.

Das könnte euch auch interessieren: Netflix: Diese Serien- und Filmhits sind im Oktober neu dabei

"Ich, Daniel Blake (Start 29.09.)"

Daniel Blake (Dave Johns) hat als anständiger Durchschnittsengländer immer seine Steuern bezahlt, doch als er sehr krank wird, ist Daniel plötzlich auf Sozialhilfe angewiesen. Der Staat will sie ihm nicht gewähren und die bürokratischen Hindernisse aus Anträgen, Bestimmungen und Behördengängen hören nicht auf.

Gemeinsam mit Katie (Hayley Squires) und ihren Kindern Daisy (Brianna Shann) und Dylan (Dylan McKiernan) trotzen sie den Behörden und bekommen viel Solidarität von anderen Menschen.

"Einfach das Ende der Welt (Start 29.09.)"

Nach zwölf Jahren Abwesenheit kehrt der Schriftsteller Louis (Gaspard Ulliel) in seine Heimat zurück, weil er sterbenskrank ist und nicht mehr lange zu leben hat. Deswegen will er seine Familie noch einmal sehen.

Doch die Begegnung ist nicht so einfach, weil bei dem Familiennachmittag mit seiner Mutter (Nathalie Baye), Schwester Suzanne (Léa Seydoux), Bruder Antoine (Vincent Cassel) und dessen Ehefrau Catherine (Marion Cotillard) reißen alte Wunden auf und kochen längst vergessene Fehden wieder hoch. Für Louis Nachricht hat jedoch niemand ein offenes Ohr.

"Rings - Das Böse ist zurück" (Start 30.09.)

In der Fortsetzung zu den Horrorfilmen "The Ring” und "The Ring 2” sucht der Geist des Mädchens Samara wieder die Leute in einer Videobotschaft heim. Jeder, der das Video sieht, muss innerhalb der nächsten sieben Tage sterben.

Auch Julia (Matilda Anna Ingrid Lutz) befürchtet, dass ihr Freund Holt (Alex Roe) dieses Video gesehen hat, denn sie kann ihn seit Tagen nicht erreichen. Es stellt sich heraus, dass er sich in einem außerplanmäßigen Kurs des Biologie-Professors Gabriel (Johnny Galecki) eingeschrieben und im Zuge dessen an einem geheimnisvollen Projekt teilgenommen hat.

Gabriel erstand kurze Zeit zuvor einen Videorekorder mit der Videokassette, die die Aufschrift "Play Me” enthielt. Hat Holt das Video gesehen?

"xXx: Die Rückkehr des Xander Cage" (Start 30.09.)

Der für tot gehaltene Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) kehrt aus seinem selbstauferlegten Exil zurück, um erneut als Geheimagent für die US-Regierung zu arbeiten. Diesmal muss er eine unaufhaltsame Waffe namens "Die Büchse der Pandora” ausfindig machen.

Doch zeitgleich wollen auch Xiang (Donnie Yen) und seine Henker die tödliche Waffe in ihren Besitz bringen. Schon bald findet sich Xander mit seinem neuen Team kampfbereiter Profis in einer letalen Verschwörung wieder.

Mehr zum Thema: "Blade Runner 2049" im Kino: Die Jagd auf Replikanten geht weiter

(luca)

Sponsored by Trentino