"Takeshi's Castle" kehrt zurück - aber einige Dinge sind ganz anders als früher

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die japanische Spielshow "Takeshi's Castle" kommt zur Freude vieler Fans zurück
  • Bereits im Herbst werden die neuen Folgen in Großbritannien zu sehen sein
  • Was sich allerdings zum Original aus den 90ern verändert hat, erfahrt ihr im Video oben

In den 90er Jahren war "Takeshi's Castle" eine der beliebtesten Spielshows. Zahlreiche deutsche Zuschauer wollten Teil der japanischen Kultshow sein. 2001 war dann Schluss.

Zur Freude vieler Fans nahm RTL Anfang diesen Jahres die alten Folgen wieder ins Programm - doch schon bald könnten im deutschen Fernsehen auch neue Folgen der Kult-Show ausgestrahlt werden. Das berichtet nun das Medienmagazin DWDL.

Bereits im Herbst 2017 in Großbritannien

Bereits 2014 starteten die Dreharbeiten zu eine Neuauflage. Die internationalen Ausstrahlungsrechte an "Takeshi's Castle" habe sich nun Comedy Central gesichert.

Bereits im Herbst 2017 sollen demnach neue Episoden in Großbritannien ausgestrahlt werden – kommentiert von Jonathan Ross. Voraussichtlich ab dem kommenden Jahr sind die neuen Folgen dann auch in mehr als 30 anderen Ländern zu sehen, in denen der Sender aktiv ist - darunter auch Deutschland.

Im Rahmen der Spielshow mussten Kandidaten Hindernisse überwinden, um die Burg von Fürst Takeshi zu erobern. Die Neuauflage weicht auch darin von dem beliebten Original ab.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(nsc)

Korrektur anregen