Tag der Deutschen Einheit im Live-Stream: Den Festakt online sehen - so geht's

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Am 3. Oktober feiert Deutschland den Tag der Deutschen Einheit - auch im Live-Stream
  • Der Feiertag beginnt mit einem Gottesdienst, danach ist der offizielle Festakt und anschließend zeigt das ZDF das Festival zur Wiedervereinigung
  • Das Video oben erklärt, wie ihr das ZDF online im Internet sehen könnt

Die Wiedervereinigung im Live-Stream: Seit 27 Jahren sind der Westen und der Osten Deutschlands wiedervereinigt. Dieses Jahr trägt die Stadt Mainz die Feierlichkeiten aus, da das Bundesland Rheinland-Pfalz die Bundesratspräsidentschaft inne hat.

Das Motto "Zusammen sind wir Deutschland" soll an den Gedanken erinnern, den die Menschen in Ost und West im Jahr 1989 miteinander verbunden hat.

“Ökumenischer Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit”

Die Übertragung des Feiertags beginnt um 10 Uhr im Ersten. Der Mainzer Bischof Dr. Peter Kohlgraf leitet den Gottesdienst zum Nationalfeiertag. Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche der Pfalz Chrisitan Schad hält die Predikt.

Ein Großteil der politischen Führung aus Bund und Ländern wird anwesend sein. Das Erste überträgt die Sendung live im Internet:

Das Erste im Live-Stream (kostenlos)

“Festakt zum Tag der Deutschen Einheit”

Um 12 Uhr geht es dann weiter auf ZDF. Der Festakt zum Tag der Deutschen Einheit findet in der Rheingoldhalle in Mainz statt.

Der Festakt soll das Bewusstsein dafür stärken, dass seit 27 Jahren das Zusammenleben in einem vereinten demokratischen Deutschland möglich ist.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundesratspräsidentin Malu Dreyer werden vor etwa 1300 geladenen Gästen reden. ZDF-Reporter Martin Cordes führt durch die Live-Übertragung.

Mehr zum Thema: ZDF im Live-Stream: Aktuelles und verpasste Sendungen online ansehen

“Mainz feiert!”

Im Anschluss an den offiziellen Festakt gibt es ein großes Open-Air-Programm mit zahlreichen Stars der deutschen Pop- und Rockmusik. Adel Tawil, Max Giesinger, Glasperlenspiel, die Rockband Silly und viele mehr werden am Rheinufer auftreten.

Außerdem stellen Stars aus Rheinland-Pfalz in kleinen Einspielfilmen ihr Heimatland vor. Mit dabei sind unter anderem Tobias Mann, Guildo Horn und Thomas Anders.

Neben den Stars werden auch Politiker die Feierlichkeit besuchen. Die Bundesratspräsidentin Malu Dreyer und die CDU-Politikerin Julia Klöckner werden bei den Moderatoren Christian Sievers und Andrea Kiewel vorbeischauen.

Der ehemalige Chef des Bundeskanzleramts Rudolf Seiters wird als Zeitzeuge und Mitgestalter der Deutschen Einheit über die Ereignisse in den Jahren 1989/90 erzählen.

Beide Sendungen könnt ihr kostenlos im Live-Stream verfolgen:

Das ZDF im Live-Stream (kostenlos)

Das könnte euch auch interessieren: Mauerfall: Fast jeder vierte Deutsche hält die Wiedervereinigung für einen Fehler

(Mit Material des ZDF-Presseportals)

Korrektur anregen