NACHRICHTEN
02/10/2017 16:32 CEST

Löst Meghan Markle Kate als Trendsetterin ab?

Zerrissene Jeans und Sonnebrille: So kommt Meghan Markle bei den Frauen an

Sie zeigte sich nicht halb so sexy wie in ihrer TV-Rolle bei "Suits" und auch nicht so elegant wie Herzogin Kate (35). Aber den Frauen dieser Welt scheint zu gefallen, wie sich Meghan Markle (36) an der Seite von Prinz Harry (33) präsentierte. Die Accessoires und Outfits, die sie bei den kanadischen Invictus Games trug, bei denen sie das erste Mal offiziell an Harrys Seite auftrat, sind gefragt wie nie.

Den "Meghan-Effekt" bemerkte zum Beispiel die Firma, die die Sonnenbrille herstellt, die Markle trug, als sie mit Harry ein Rollstuhl-Tennismatch besuchte. Obwohl auch Stars wie Rihanna, Gigi Hadid und Jessica Alba schon mit Brillen von Finlay & Co. gesichtet wurden, hätte es noch nie zuvor so einen Wirbel gegeben, sagte Mitgründer David Lochhead zu "People". Die Website sei zweimal zusammengebrochen wegen des großen Andrangs.

In engem Bleistiftrock und High Heels stöckelt Meghan Markle durch die Serie "Suits". Anschauen können Sie sich das hier

Auch ihr Kleid ist nicht mehr zu haben

Neben der Sonnenbrille trug Markle bei dem Tennismatch eine zerrissene Jeans von Mother Denim, ein weißes Oversize-Hemd von Designerin Misha Nonoo und braune, flache Leder-Schuhe von Sarah Flint mit dem Modelnamen "Natalie". Die Schuhe sind im Moment ausverkauft. Passend zu den Schuhen hatte Harrys Freundin eine braune Tasche von Angelina Jolies Lieblingsmarke Everlane dabei. Auch die "Day Market Tote" ist derzeit komplett ausverkauft. Aber nicht nur, wenn die Schauspielerin ihren Mix aus gehobener Streetwear und Designer-Teilen zeigt, spielen die Fans verrückt.

Auch das Kleid, das Meghan Markle bei der Eröffnungsfeier der Invictus Games in Toronto trug, ist äußerst beliebt. Dabei musste sie bei der Veranstaltung noch einige Plätze von Harry entfernt sitzen. Aritzia, die kanadische Firma, die das trüffelfarbene "Beaune Dress by Wilfred" herstellt, dürfte sich über den Auftritt des TV-Stars dennoch gefreut haben. In dieser Farbe ist das Kleid nicht mehr zu haben. Zu dem Midi-Dress hatte Markle eine lila-farbene Lederjacke der Marke Mackage und nudefarbene Pumps von Jimmy Choo kombiniert.

Sponsored by Trentino