Hermes-Bote ist richtig wütend und rechnet in der Zustellbenachrichtigung mit dem Kunden ab

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Das Internet ist voll mit wütenden Posts, in denen sich Menschen über ihre Postboten aufregen
  • Aber es sind nicht immer nur die Kunden, die sauer sind
  • Im Video oben seht ihr, wie ein Hermes-Bote mit einem Kunden abrechnet

Das Internet ist voll davon: Wütende Posts und Blogbeiträge, in denen sich Menschen über ihre Postboten echauffieren. Weil sie zu lange auf Lieferungen warten mussten - oder weil der Zusteller gar nicht erst versucht hatte, bei ihnen zu klingeln und die Lieferung abzugeben.

Aber es sind nicht immer nur die Kunden, die sauer sind. Auf Twitter kursiert derzeit ein Bild einer Zustellbenachrichtigung eines Hermes-Boten. Das Bild scheint der Kunde selbst gepostet zu haben. Im Status schreibt er: "Ist das das Niveau, auf dem wir kommunizieren, ja?"

Der Postbote war sauer, weil er niemanden angetroffen hat, bei dem er ein Paket hätte abgeben können. Auf der Zustellbenachrichtigung hinterließ er handschriftlich folgende Botschaft: “Wo soll ich eure scheiß Pakete loswerden? Die Nachbarn nehmen es nicht. Morgen komm ich, sonst geht die Sendung zurück.”

Ob der Empfänger mittlerweile sein Paket erhalten hat, ist nicht bekannt.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Korrektur anregen