Sabine Postel: Für den "Tatort"-Star ist Kontrolle manchmal alles

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sicherheit steht für "Tatort"-Star Sabine Postel stets an erster Stelle

"Ich habe eine Art Kontrollzwang"

Mit gutem Gefühl das Haus zu verlassen, ist für Sabine Postel (63, "Ein Sommer in Barcelona") gar nicht mal so einfach. Denn wie die "Tatort"-Darstellerin selbst erklärt, leide sie an einer Art Kontrollzwang. "Ich muss immer nochmals prüfen, ob die Tür abgeschlossen ist und ich den Herd ausgestellt habe", erzählt die Schauspielerin im Gespräch mit der Fernsehzeitschrift "auf einen Blick". Die übermäßige Vorsicht der 63-Jährigen hat jedoch seine guten Gründe. Schon öfter habe sie Töpfe anbrennen lassen und somit ihr Haus "fast abgefackelt".

Erleben Sie Sabine Postel in der TV-Serie "Die Kanzlei" - hier können Sie die erste Staffel kaufen

Korrektur anregen