Oliver Pocher verlässt RTL - sein Nachfolger bei "5 gegen Jauch" steht schon fest

Veröffentlicht: Aktualisiert:
OLIVER POCHER
"Nach acht Jahren als Zivildienstleistender von Herrn Jauch ist es an der Zeit, neue Herausforderungen anzunehmen. Herrn Jauch werde ich natürlich weiterhin im Auge haben“, sagte Pocher laut RTL. | Tristar Media via Getty Images
Drucken
  • Oliver Pocher moderierte "5 gegen Jauch" - bis jetzt
  • Jetzt übernimmt "Buschi" seinen Job
  • Und es soll auch Gerüchte über Pochers Zukunft geben

Bei der Quizsendung "5 gegen Jauch" gibt es eine Neuerung: Günther Jauch (61) tritt zwar weiterhin im Alleingang gegen ein Team aus fünf Kandidaten an. Aber an seiner Seite steht nicht mehr Oliver Pocher.

"Nach acht Jahren als Zivildienstleistender von Herrn Jauch ist es an der Zeit, neue Herausforderungen anzunehmen. Herrn Jauch werde ich natürlich weiterhin im Auge haben“, sagte er laut RTL.

Pocher bald bei ProSieben?

Es soll Gerüchte geben, dass Pocher zu ProSieben wechseln will. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Sicher ist hingegen, wer Pocher nun auf RTL nachfolgt: Frank "Buschi“ Buschmann, einstiger ProSieben-Kommentator, übernimmt im Dezember 2017 die Moderation von "5 gegen Jauch. "Am meisten freu ich mich, wenn Günther Jauch nach 13 Siegen gegen prominente Kandidaten jetzt endlich mal selbst so richtig ins Schwitzen gerät“, sagte "Buschi".

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

Korrektur anregen