NACHRICHTEN
29/09/2017 17:42 CEST

Krimi am Freitag: " Darum geht's in "Die Chefin: Schwarze Schafe"

"Die Chefin: Schwarze Schafe": Böhmer (Jürgen Tonkel, l.) verdächtigt Markus Gärtner (Milan Peschel) Frederik Bürger erschossen zu haben.

20:15 Uhr, ZDF, Die Chefin: Schwarze Schafe

Frederik Bürger liegt erschossen im Kofferraum seines Wagens. In seinem Haus finden Vera (Katharina Böhm) und ihr Team seine Frau - gefesselt und traumatisiert. Ein Tatbild, das Vera bekannt vorkommt. Jakob Schwab wurde vor Jahren unter ähnlichen Bedingungen umgebracht. Damals gab es einen Tatverdächtigen: den vorbestraften Markus Gärtner (Milan Peschel). Ihm konnte die Tat nicht nachgewiesen werden, und sein Komplize blieb verschwunden. Hat Gärtner wieder zugeschlagen?

Mit Amazon Video können Sie "Lewis" auch streamen

20:15 Uhr, ZDFneo: Lewis: Mord per Post

Der geniale, aber auch selbstherrliche Mathematikprofessor Adam Capstone wird durch eine Briefbombe getötet. Sein Bruder David (Oliver Lansley) weist darauf hin, dass Adam anonyme Drohbriefe erhalten hatte. Gemeinsam mit der Studentin Kate McMurdoch arbeiteten Adam und David Capstone an verschiedenen Forschungsprojekten. Kate hatte das Mordopfer beschuldigt, ihre Forschungsergebnisse gestohlen zu haben. Daraufhin hat er sie aus dem Team geworfen.

20:15 Uhr, Sat.1 Gold, Der Bulle von Tölz: Mord mit Applaus

Großer Andrang in Resis (Ruth Drexel) Pension: Das Team der TV-Quiz-Show "Einer gegen alle" mietet alle Zimmer - nur Showmaster Claus Claasen (Henry Hübchen) steigt im besten Hotel von Tölz ab. Am nächsten Morgen liegt in seinem Zimmer die Leiche des Produktionsassistenten Tim Beyle.

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Wendemanöver

Bei einem Brandanschlag auf ein Unternehmen in Magdeburg kommt die Frau des Juniorchefs ums Leben. Nur wenige Stunden später wird in einem Hotel in Rostock die Leiche eines Wirtschaftsprüfers entdeckt. Zu Beginn der Ermittlungen ahnen die Kommissare in Magdeburg (Doreen Brasch und Jochen Drexler) und Rostock (Alexander Bukow und Katrin König) nicht, dass es zwischen beiden Taten einen Zusammenhang gibt und dass vor ihnen die Aufklärung eines komplizierten Falls liegt, dessen Anfänge bis in die Zeit der politischen und wirtschaftlichen Umbrüche Anfang der 90er-Jahre in Ostdeutschland zurückreichen.

23:30 Uhr, Das Erste, Mankells Wallander: Vermisst

Die zehnjährige Ella kehrt nicht von der Schule heim. Da die Mutter Helen Svedberg (Liv Mjönes) sich mit Ellas Vater Pablo Hernandez (Claudio Salgado) zerstritten hat, deutet zunächst alles auf einen Routinefall hin. Mehrmals schon hatte der heißblütige Chilene damit gedroht, seine Tochter mit nach Südamerika zu nehmen. Hat er Ella entführt? Seinem kriminalistischen Instinkt folgend, konzentriert Wallander (Krister Henriksson) sich bald auf Verdächtige mit pädophilen Motiven. Ein rätselhafter Mord, an dem er sich vor zehn Jahren die Zähne ausbiss, lässt den Fall in einem neuen Licht erscheinen.

Sponsored by Trentino