NACHRICHTEN
29/09/2017 22:39 CEST | Aktualisiert 30/09/2017 10:48 CEST

Nächster Abgang aus dem Weißen Haus: US-Gesundheitsminister Tom Price hat sein Amt aufgegeben

Kevin Lamarque / Reuters
Nächster Abgang aus dem Weißen Haus: US-Gesundheitsminister Tom Price hat sein Amt aufgegeben

  • US-Gesundheitsminister Tom Price hat sein Amt aufgegeben

  • Der Schritt folgt auf eine weitere gescheiterte Gesundheitsreform - und einen persönlichen Skandal

Tom Price, der Gesundheitsminister der USA, hat sein Amt aufgegeben. Das gab das Weiße Haus in einer Pressemitteilung bekannt. Price habe angeboten, seinen Posten zu räumen, heißt es darin. Präsident Trump habe diesem Wunsch entsprochen.

Price unternahm teure Reisen auf Kosten der Steuerzahler

Der Rücktritt von Price folgt auf einen weiteren gescheiterten Versuch des Weißen Hauses für eine Gesundheitsreform. Am Donnerstag wurde bekannt, dass der sogenannte Graham-Cassidy-Bill keine Mehrheit im US-Senat bekommen würde - und dass die in der Trump-Regierung verhasste Gesundheitsversorgung für alle (Obamacare) weiter bestehen wird.

Hinzu kommt ein persönlicher Skandal von Price: Der Gesundheitsminister nutzte regelmäßig Privatjets und Militärflugzeuge für seine Dienstreisen - auch, wenn er normale Fluglinien hätte nutzen können und sollen. Die Kosten dieser extravaganten Trips belaufen sich auf mehr als eine Million US-Dollar.

Mit Price verlässt schon der 14. Politiker vorzeitig die Trump-Regierung.

Mehr über Donald Trumps Chaos-Präsidentschaft:

Was alle wissen sollten, die glauben, dass Donald Trump bald des Amtes enthoben wird

Trump profitiert von der starken US-Wirtschaft - doch diese 6 Fakten sollten dem US-Präsidenten Sorge bereiten

Trump ist eine Zumutung. Aber was nach ihm kommen könnte, wäre noch schlimmer

Donald Trump will die USA spalten - mit dieser perfiden Taktik will er sein Ziel erreichen

Sonderermittler Robert Mueller: 5 Dinge, die ihr über den Mann wissen solltet, der Donald Trump zu Fall bringen könnte

(ben)

Sponsored by Trentino