LIFESTYLE
29/09/2017 14:00 CEST

13 Jahre lang tat er alles dafür, um auszusehen wie Ken - jetzt verfolgt er ein neues Ziel

  • Rodrigo Alves hat schon 150 Schönheitseingriffe hinter sich - um auszusehen wie Barbies Freund Ken

  • Jetzt will er allerdings zu Barbie selbst werden

  • Was der erste Schritt zur neuen Verwandlung sein soll, seht ihr im Video oben

Rodrigo Alves ist 34 Jahre alt und hat seinen Körper schon über 150 Eingriffen unterzogen - weil er so aussehen möchte wie Ken Doll, der Freund von Barbie.

Hunderttausende Dollar haben ihn die Operationen und Schönheitskorrekturen, mit denen er 2004 angefangen hat, bereits gekostet. Der Körper des Briten und vor allen Dingen seine Gesichtszüge haben alles Menschliche verloren.

“Ich bin Perfektionist. Ich werde damit nie aufhören”, sagt Alves.

Die größte Verwandlung steht dem 34-Jährigen noch bevor

Sein Schönheitswahn hat aber auch einen traurigen Hintergrund. "Ich war fett und unförmig und wurde als Teenager fast zu Tode gemobbt, bis ich mich dazu entschied, mich selbst neu zu erfinden“, schreibt er auf Instagram.

Er sagt, Schönheit bedeute für ihn Symmetrie. “Ich hoffe, dass ich nach den Operationen noch symmetrischer aussehe und dadurch schöner”, so der 34-Jährige. Doch seine größte Verwandlung steht “Ken” noch bevor.

"Eines Tages, wenn ich älter bin, wechsle ich mein Geschlecht und werde zu Barbie“, sagte Alves in der italienischen Fernsehsendung “Domenica Live”.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Sponsored by Trentino