NACHRICHTEN
28/09/2017 09:10 CEST

Kim Kardashian und Paris Hilton trauern um Hugh Hefner

Die Welt trauert um Hugh Hefner

"Playboy"-Gründer Hugh Hefner (1926-2017) ist im Alter von 91 Jahren in Los Angeles gestorben. Er sei friedlich in der Playboy Mansion "im Kreis geliebter Menschen" eingeschlafen, heißt es in einem Statement von Playboy Enterprises, das "People" zitiert.

Hefners Sohn Cooper (26) sagte demnach: "Mein Vater hatte ein außergewöhnliches und beeindruckendes Leben, er war ein Pionier und eine wichtige Stimme hinter einigen der bedeutendsten sozialen und kulturellen Bewegungen unserer Zeit. Er setzte sich für die Meinungsfreiheit, Bürgerrechte und sexuelle Freiheit ein. Er definierte den Lifestyle der 'Playboy'-Marke. Er wird von so vielen vermisst werden, darunter seine Frau Crystal, meine Schwester Christie und meine Brüder David und Marston, und alle Mitglieder der Playboy Enterprises."

"American Playboy: The Hugh Hefner Story" sehen Sie hier

So trauern die Stars

Auch viele Stars verabschiedeten sich in den sozialen Medien von Hefner, der 1953 die erste "Playboy"-Ausgabe auf den Markt brachte. "RIP an den legendären Hugh Hefner! Ich fühle mich so geehrt, dass ich Teil des Playboy-Teams gewesen bin! Wir werden dich vermissen! Ich liebe dich, Hef!", twitterte Kim Kardashian (36), die 2007 im "Playboy" zu sehen war.

Schauspielerin Jenny McCarthy (44) schrieb zu einem Foto ihres "Playboy"-Covers von 2005: "RIP #Hef. Danke, dass du ein Revolutionär warst und das Leben von so vielen Menschen verändert hast, vor allem meins. Ich hoffe, ich konnte dich stolz machen." Bei "Kiss"-Star Gene Simmons (68) heißt es: "Ein großer Mann, Unternehmer und Wegbereiter. Dein Vermächtnis lebt weiter." Hugh Hefner sei ein "großer Befürworter der Bürgerrechtsbewegung" gewesen, heißt es von Jesse Jackson (75). "Wir dürfen ihn nie vergessen. Möge er in Frieden ruhen."

Paris Hilton (36) meldete sich ebenfalls via Twitter zu Wort: "So traurig, die Nachricht von Hugh Hefners Tod zu hören. #RIPHef." Einer der "nettesten Menschen", den sie je gekannt habe, nennt Nancy Sinatra (77) Hugh Hefner und Schauspieler Rob Lowe (53) erzählt auf Twitter: "Ich hatte viele großartige Unterhaltungen mit Hugh Hefner. Er war so ein interessanter Mann. Eine wahre Legende. Eine Ära geht zu Ende."

Sponsored by Trentino