Paris Fashion Week: Kaia Gerber zieht alle Blicke auf sich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kaia Gerber bei der Show von Yves Saint Laurent auf der Paris Fashion Week

Nachwuchsmodel Kaia Gerber (16) ist dabei die Modewelt im Sturm zu erobern. Ihr Laufsteg-Debüt feierte die Tochter von Ex-Supermodel Cindy Crawford (51) erst Anfang September bei Calvin Klein auf der New York Fashion Week. Doch sie scheint von den internationalen Laufstegen nicht mehr wegzudenken zu sein. Nach New York folgten direkt London und Mailand, derzeit verzückt sie in Paris das Publikum. Sie zog jüngst bei der Modenschau von Yves Saint Laurent alle Blicke auf sich.

Von Yves Saint Laurent gibt es auch Lippenstifte - gleich hier die Farbe für den perfekten roten Kussmund bestellen!

Einer ihrer Looks war das etwas andere kleine Schwarze. Das sexy Minikleid bestach vor allem durch seinen bauschigen Rock aus Lackleder und ein Korsagen-ähnliches Oberteil, das ihre Schultern völlig frei ließ und tiefe Einblicke gewährte. Zudem baumelten lange silberne Ohrringe bis zu ihrem Schlüsselbein herunter, die für einen besonderen Hingucker sorgten. "SAINT LAURENT! Was für ein Moment. Ich bin für immer dankbar", kommentierte die 16-Jährige auf ihrem Instagram-Account ein Foto von sich auf dem Laufsteg.

SAINT LAURENT! what a moment. i am forever grateful @anthonyvaccarello @pg_dmcasting

A post shared by Kaia (@kaiagerber) on

Die Tochter von Cindy Crawford und Rande Gerber (55) wird von den Medien bereits als nächster Star am Mode(l)himmel gehandelt. Dank den Genen ihrer Eltern und ihren schier endlos wirkenden, schlanken Beinen scheint Kaia Gerber die besten Voraussetzungen dafür zu haben, diesem Medienecho gerecht zu werden.

Korrektur anregen