Große Hilfsaktion von Jennifer Lopez und Marc Anthony

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Setzen sich gemeinsam für Puerto Rico ein: Jennifer Lopez und Marc Anthony

"Somos Una Voz", zu Deutsch "Wir sind eine Stimme", ist der Name einer neuen humanitären Hilfsaktion von Jennifer Lopez (48, "Jenny from the Block") und ihrem Ex-Mann Marc Anthony (49, "Vivir Mi Vida"). Die Sänger, die beide puerto-ricanische Wurzeln haben, wollen zusammen mit Stars wie Ed Sheeran, Pitbull, Vin Diesel, Paul Simon, Edward Norton, Ricky Martin und Bruno Mars den Opfern des verheerenden Hurrikan "Maria" auf Puerto Rico helfen.

Über die Spendenplattform "GoFundMe" sammelt die Star-Initiative Spenden, durch die medizinische Hilfsmittel, Nahrung oder auch Unterkünfte finanziert werden sollen. Die gesammelten Gelder gehen dazu an Hilfsorganisationen wie das amerikanische Rote Kreuz, Reach Out Worldwide, United Way und United for Puerto Rico.

Hier hören Sie "Ain't Your Mama" und weitere Hits von Jennifer Lopez

Erste Erfolge

Über die für das Projekt gerade erst frisch veröffentlichte "GoFundMe"-Seite, konnten in den ersten knapp 23 Stunden bereits rund 110.000 US-Dollar gesammelt werden, umgerechnet etwa 93.500 Euro. Zuvor hatte Lopez verkündet, dass sie für die Hurrikan-Opfer aus eigener Tasche eine Million Dollar spenden wolle.

Korrektur anregen