Lenny Kravitz hinterlässt bei Gala schlechten Eindruck

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lenny Kravitz leistete sich einen völlig übertriebenen Wutausbruch

Unpassende Lederjacke, Sonnenbrille und ein derber Ton: Bei der Eröffnungsgala des "Ballet de l'Opéra de Paris" hinterließ Lenny Kravitz (53, "The Chamber") wirklich keinen guten Eindruck. Der Rocksänger hat während der tänzelnden Bühnenaction des Balletts im Publikum für mächtig Unruhe gesorgt und einen richtigen Streit angezettelt, wie die "New York Post" berichtete. Und alles nur wegen Schokolade!

Anscheinend kam Kravitz direkt von einer Aufnahme-Session und wollte seinen gefühlt niedrigen Blutzuckerspiegel mit Schokolade ausgleichen. Sein genüssliches rascheln und schmatzen wurde aber jäh von einem Mann vor ihm unterbrochen: "Shhhh! Hören sie auf zu essen!" Zu viel für den unterzuckerten Musiker. Bei klassischer Musik und High-Class Publikum schrie er: "Sag' mir nicht, was ich zu tun habe!"

Diese Hits von Lenny Kravitz machen bessere Laune als eine ganze Tafel Schokolade!

Korrektur anregen