LIFESTYLE
26/09/2017 12:11 CEST | Aktualisiert 26/09/2017 12:13 CEST

Diesen Kurzfilm haben schon fast 2 Millionen Menschen gesehen - eine 13-Jährige hat ihn gedreht

  • Wer diesen Kurzfilm sieht, wird nur schwer glauben können, dass eine 13-Jährige ihn gedreht hat

  • Die junge Amerikanerin Ella Fields räumt darin auf sehr berührende Weise mit Geschlechter-Stereotypen auf

  • Oben könnt ihr den sechsminütigen Film in voller Länge sehen

Ella Fields ist das beste Beispiel dafür, dass man auch schon in jungen Jahren eine ganze Menge bewegen kann.

Vergangenes Jahre erhielt die damals 13-Jährige den Auftrag, im Rahmen eines Kunstprojekts in ihrer Schule in Los Angeles einen Kurzfilm zu drehen. Also dachte sie darüber nach, welches Thema ihr besonders wichtig war.

"Eines der ersten Dinge, die mir einfielen, waren Geschlechter-Stereotypen", sagte die Neuntklässlerin der HuffPost. "Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder das tragen sollte, was er möchte und Farben keinem bestimmten Geschlecht zugeschrieben werden sollten. Das sind doch nur Farben."

Ella Fields: "Mädchen können alles tun, was Jungs tun und andersherum"

Also drehte das Mädchen "Stereo" - einen "Film über umgedrehte Geschlechter-Stereotype". In dem sechs Minuten langen Kurzfilm sind Jungs die einzigen, die Kleider tragen und am Musicalunterricht an der Schule teilnehmen dürfen. Für Mädchen gehört sich das nicht. Verkehrte Welt sozusagen.

Mehr zum Thema: Oscar-Gewinner: Alle Eltern sollten diesen Kurzfilm über einen kleinen mutigen Vogel sehen

Die weibliche Protagonistin will aber nichts mehr als das: Kleider tragen, ihre Fingernägel lackieren und am Musicalunterricht teilnehmen.

"Ich will den Menschen mit meinem Film klar machen, wie sinnlos Stereotype sind", sagte Fiels. "Mädchen können alles tun, was Jungs tun und andersherum."

Die junge Amerikanerin hat "Stereo" selbst auf YouTube hochgeladen. Alleine auf der Videoplattform wurde er schon mehr als 1,6 Millionen Mal angesehen.

Wir finden: Der Kurzfilm hat noch viel mehr Zuschauer verdient - denn das, was Fields hier anspricht, kann man wahrlich nicht oft genug sagen.

Das könnte euch auch interessieren: Dieser berührende Kurzfilm zeigt in nur sieben Minuten, was in unserer Gesellschaft schief läuft

2017-06-20-1497957385-7066081-HuffPost1.png

Erste Worte, erstes Durchschlafen - und der erste Kita-Platz: All das ist Thema in unserer Eltern-Gruppe bei Facebook. Meldet euch hier an.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Sponsored by Trentino