Flughafen-Securitys sehen das Alter dieser Frau auf ihrem Pass - und nehmen sie fest

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Die ukrainische Sängerin Natalia Dzenkiv wollte von der Türkei zurück in ihre Heimat fliegen
  • Doch am Flughafen glaubten die Sicherheitsbeamten der Sängerin nicht, dass sie 41 Jahre alt ist
  • Wie sie sich aus dem Dilemma befreien konnte, seht ihr im Video oben

Dass ihr gutes Aussehen ihr jemals zum Verhängnis werden könnte, hätte die ukrainische Sängerin Natalia Dzenkiv wohl nicht erwartet. Als sie aus der Türkei zurück in ihre Heimat fliegen wollte, wurde sie von Sicherheitsleuten aufgehalten - und prompt wurde ihr die Weiterreise verweigert.

Der Grund: Niemand habe der Ukrainerin glauben wollen, dass sie bereits 41 Jahre alt ist. Sie wäre für eine Zwanzigjährige gehalten worden, die den Reisepass einer älteren Frau verwendet habe. Das berichtet die englische Zeitung “Mirror”.

"Als ich den Grund für meine Festnahme erfahren habe, habe ich sogar angefangen zu lachen"

Als potentielle Betrügerin habe sie allerdings die Echtheit ihres Passes nicht beweisen können. Die Situation schien aussichtslos - bis Fans der Sängerin zur Rettung kamen. Wie die der Ukrainerin geholfen haben, erfahrt ihr im Video oben.

Dzenkiv ist jedenfalls im Rückblick über den Vorfall sehr amüsiert: “Als ich den Grund für meine Festnahme erfahren habe, habe ich sogar angefangen zu lachen. Ich bin zwar Komplimente zu meinem Aussehen gewöhnt, aber ich hätte mir nie vorstellen können, dass das jemals ein Grund werden könnte, mich festzuhalten.”

Ein Fan spekulierte auf über das mögliche Geheimnis für ihr junggebliebenes Aussehen: “Sie ist Vegetarierin und isst nur Obst und Gemüse. Deswegen sieht sie so gut aus.” Vielleicht sollten wir dann auch mal mit dieser Diät anfangen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Korrektur anregen