Nur inszeniert? Junge Union jubelt bei erster Hochrechnung - und hört plötzlich wieder auf

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WAHLPARTY UNION
Nur inszeniert? Junge Union jubelt bei erster Hochrechnung - und hört plötzlich wieder auf | Sebastian Christ
Drucken
  • Der Wahlausgang ist für die Union sehr bitter: CDU und CSU stürzen ab
  • Umso irritierender ist, was sich bei der Wahlparty bei Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen abspielte

Bei der Wahlparty der CDU zur Bundestagswahl ist es zu einem merkwürdigen Moment gekommen. Als um 18 Uhr die erste Hochrechnung auf dem Bildschirm erschien, war wie auf Knopfdruck euphorischer Jubel aus den Reihen der Jungen Union zu hören.

Als der Balken der AfD erschien, verstummte der Jubel, ebenfalls wie auf Knopfdruck. Angesichts der Tatsache, dass die Union ihr Ziel von 40 Prozent deutlich verfehlt hat, ist das eine höchst irritierende Reaktion - und eine, die nahelegt, dass die Szene schlicht inszeniert war.

Denn der Jubel der JU wirkt, als hätte die CDU bei der Wahlparty junge, begeisterte Menschen zeigen wollen, komme was wolle.

Die Szene seht ihr hier im Video:

Union weit vom Wahlziel entfernt

Laut ersten Hochrechnungen sacken CDU und CSU auf rund 32,5 Prozent ab. Damit ist die Union weit von den als Ziel ausgegebenen 40 Prozent – und noch weiter von den 41,5 Prozent vor vier Jahren – entfernt.

Mehr zum Thema: "Ziel erreicht": So redet die Union ihr Wahlergebnis schön

CDU-Vizevorsitzende Julia Klöckner wollte sich diese Schlappe allerdings nicht eingestehen. "Ziel erreicht: Angela Merkel kann Kanzlerin bleiben", sagte Klöckner im SWR. Auch die CDU-Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, äußerte sich erstaunlich positiv über den Wahlausgang.

"Wir haben das Hauptwahlziel erreicht: Die CDU kann mit Angela Merkel an der Spitze wieder eine Regierung bilden“, sagte Kramp-Karrenbauer im ZDF. "Gegen uns ist nichts möglich", erklärte die Vertraute Angela Merkels.

Mehr zur Bundestagswahl 2017:
Zwischen Protest und purer Verzweiflung: Bei diesen Wählergruppen hat die AfD besonders gut abgeschnitten
Nach Wahlklatsche: SPD-Chef Schulz verspricht, "mit aller Kraft" gegen die AfD zu kämpfen
Alle wichtigen Ereignisse zur Wahl im Überblick in unserem Liveblog

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ks)

Korrektur anregen