Gael García Bernal und Diego Luna: So wollen sie ihrer mexikanischen Heimat helfen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wollen ihrem Heimatland helfen: Gael García Bernal (links) und Diego Luna

Die beiden mexikanischen Schauspieler Diego Luna (37, "Rogue One: A Star Wars Story") und Gael García Bernal (38, "Mozart In The Jungle") haben eine Spenden-Plattform ins Leben gerufen, um Geld für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Mexiko zu sammeln. Das Beben erschütterte am vergangenen Dienstag das Land und kostete mindesten 275 Menschen das Leben. Die beiden Schauspieler posteten ein Video mit der Ankündigung der Aktion auf ihrem jeweiligen Instagram-Account.

"Wir haben eine Plattform eingerichtet, die dabei hilft Geld zu sammeln, von dem wir sichergehen werden, dass es die erreicht, die es am meisten benötigen", so Luna in dem kurzen Video. Zwar habe die mexikanische Bevölkerung mit einer "inspirierenden und kraftvollen" Welle der Solidarität reagiert, dennoch brauche es auch weiterhin die Hilfe derer, die das Desaster aus der Ferne sehen würden, so Luna weiter. Nach diesem Video postete er kurze Zeit später ein weiteres, das er in Mexiko-Stadt aufgenommen hat und das die Zerstörung in der Millionenmetropole zeigt.

Sehen Sie Diego Luna in "Rogue One: A Star Wars Story" hier

Korrektur anregen