Polizist ist auf dem Weg zum Einsatz - plötzlich springt etwas auf seine Windschutzscheibe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Ein Polizist waren in Colorado Springs mit dem Streifenwagen auf dem Weg zu einer Unfallstelle
  • Plötzlich springt ein Waschbär auf seine Windschutzscheibe

Polizisten in Colorado Springs waren am Mittwochabend gerade auf dem Weg zu einem Unfall, als plötzlich ein Waschbär auf ihre Windschutzscheibe sprang.

Der Polizist am Steuer bremste langsam herunter und hielt am Straßenrand an. Erst dort hüpfte das Tier wieder vom Wagen.

Es gibt viele Waschbären in der Gegend

“Wie um alles in der Welt ist der Waschbär auf das Auto gesprungen?”, fragte sich der Polizeisprecher im Gespräch mit der “Denver Post”.

Fest steht: Waschbären gibt es viele in Colorado Springs, aber normalerweise verstecken sie sich auf Dachböden, kriechen in Erdgeschosse und Keller, wenn sie nicht im Freien herumlaufen.

Fotos der wagemutigen Fahrt des “blinden Passagiers” hat die Polizei auf Twitter gepostet. “Unser Office Frabbiele hatte einen ungebetenen Anhalter auf dem Weg zu einem Unfall dabei.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Korrektur anregen