Laurence Fishburne und Gina Torres sind offiziell getrennt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

So wird man Gina Torres und Laurence Fishburne vermutlich nicht mehr gemeinsam auf dem roten Teppich sehen

In den vergangenen Tagen ist spekuliert worden, dass die seit 2002 verheirateten Schauspieler Gina Torres (48, "Firefly") und Laurence Fishburne (56, "Matrix") sich womöglich getrennt haben könnten. Gegenüber dem amerikanischen Magazin "Us Weekly" bestätigte Torres nun: "Schweren Herzens haben Laurence und ich uns still voneinander getrennt und haben mit der Auflösung unserer Ehe im frühen Herbst des vergangenen Jahres begonnen."

"Es gibt hier keine bösen Typen"

"The Colony" mit Laurence Fishburne und viele weitere Filme bekommen Sie hier auf Blu-ray und DVD

Gelegen habe das Ehe-Aus an keinem der beiden, denn "es gibt hier keine bösen Typen." Es handle sich bei den beiden einfach um "eine Liebesgeschichte mit einem anderen Ende, als wir beide angenommen hatten". Dementsprechend wollen die beiden sich auch keinen Rosenkrieg leisten und die gemeinsame Tochter Delilah (10) - Fishburne brachte zudem zwei Kinder in die Ehe mit - soll ebenfalls nicht unter der Trennung leiden. "Die Familie bleibt intakt", meint Torres weiter.

Die beiden Schauspieler wollen demnach Delilah weiterhin mit "Liebe, Freude und Ehrfurcht" erziehen. Auch ihrem Ex-Partner wollen die beiden Respekt und Liebe entgegenbringen. Kürzlich hatte die "New York Post" eine Paparazzi-Aufnahme von Torres veröffentlicht, auf der sie einen fremden Mann küsst - und damit die Spekulationen um ein Ehe-Aus entfacht.

Korrektur anregen