Jake Gyllenhaal wünscht sich Nachwuchs

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Immer noch alleine auf dem roten Teppich: Jake Gyllenhaal wünscht sich "eine eigene Familie"

Das Leben als weltbekannter Single mag so seine Vorzüge haben - aber Jake Gyllenhaal ("Southpaw") hat von diesen Dingen offenbar genug. Dem 36-Jährigen steht der Sinn viel mehr nach einem gesetzteren Leben in traditionellem Setting: Dem "People Magazine" hat Gyllenhaal nun einen seiner aktuell größten Wünsche verraten. Er will Vater werden.

"Ich möchte noch erwachsener werden, als ich es bislang schon bin", erklärte Gyllenhaal. "Hoffentlich mit einer eigenen Familie!" Eine Inspiration ist dabei offenbar Schwester Maggie Gyllenhaal (39). Das Zusammensein mit deren zwei Töchtern bereite ihm Vorfreude auf das Elterndasein, erklärte er. Fehlt also nur noch die passende Frau... Zuletzt war Gyllenhaal mit Model Alyssa Miller (28) liiert. Die Beziehung zerbrach 2014.

Den Film "Prisoners" mit Hugh Jackman und Jake Gyllenhaal können Sie hier auf DVD und Blu-ray bestellen - oder gleich online sehen

Der kleine Wermutstropfen für alle weiblichen Singles mit Faible für bärtige Männer: Ganz anspruchslos ist Jake Gyllenhaal allem Anschein nach nicht. Nicht nur, dass bislang vor allem Stars wie Taylor Swift (27, "Look What You Made Me Do") und Kirsten Dunst an seiner Seite zu finden waren - der Schauspieler pflegt auch einige anspruchsvolle Test-Rituale für die Frauen an seiner Seite: Vor einiger Zeit verriet er Talk-Masterin Ellen DeGeneres, er bringe seine Dates immer am ersten Abend mit zu seiner Mutter - ihr vertraue er "absolut", wenn es um die Wahl seiner Freundinnen gehe.

Korrektur anregen