Bericht: Mark Forster wieder bei "Sing meinen Song" - in einer neuen Rolle

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MARK FORSTER
Kommendes Jahr steht die fünfte Staffel "Sing meinen Song" an: Wieder werden sich Sänger treffen und gegenseitig ihre Hits neu interpretieren. | Getty Images
Drucken
  • "Sing meinen Song" geht kommenden Frühling in die nächste Staffel
  • The BossHoss werden dann aber nicht mehr den Gastgeber geben
  • Die "Bild"-Zeitung will nun den Nachfolger kennen

Kommendes Jahr steht die fünfte Staffel "Sing meinen Song" an: Wieder werden sich Sänger treffen und gegenseitig ihre Hits neu interpretieren.

Offen ist seit einigen Wochen jedoch, wer die Rolle des Gastgebers in dem Vox-Erfolgsformat übernimmt. Zwei Staffeln lang haben Sascha Vollmer und Alec Völkel und The BossHoss die Stars begrüßt. Im August zogen sie sich dann offiziell aus der Show zurück. Für eine neues Album.

Die "Bild"-Zeitung will aber nun den Nachfolger kennen: Mark Forster soll für eine Staffel der neue Gastgeber sein. Der Sender Vox selbst hat das bisher nicht bestätigt.

Mark Forster kennt sich mit Shows aus

Unwahrscheinlich klingt das jedoch nicht. Mark Forster ist nicht nur ein erfolgreicher deutscher Sänger und Songwriter. Der "Sowieso"-Star kennt sich mit Show-Formaten aus. 2017 war der einstige "The Voice Kids"-Juror selbst Gast bei "Sing meinen Song" und wird im Herbst in der Jury der Sat.1-Casting-Show "The Voice" sitzen.

Spätestens nächsten Frühling wissen die Fans mehr - dann startet die fünften Staffel von "Sing meinen Song".

Die Erwartungen sind hoch: Die vierte Staffel hat die bisherigen Quotenrekorde sogar nochmals eingestellt.

Angebot: Bei Amazon könnt ihr euch die das "Sing mein Song"-Album 2017 im Abo anhören oder kaufen

Das könnte euch auch interessieren: "Die Höhle der Löwen": Was sich hinter den Angeboten "Schnexagon" und "Grace Flowerbox" verbirgt

(jg)

Korrektur anregen