"Kingsman"-Premiere: Halle Berry zeigt Bein und Po auf dem roten Teppich

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Halle Berry bei der "Kingsman"-Premiere in London

Oscargewinnerin Halle Berry (51, "X-Men") ist nicht nur eine talentierte Schauspielerin, sondern auch eine echte Augenweide. Wie verführerisch ein 51-jähriger Frauenkörper verpackt werden kann, demonstrierte die US-Amerikanerin einmal mehr am Montagabend bei der Filmpremiere von "Kingsman 2: The Golden Circle" (Kinostart: 21. September) in London.

Für "Monster's Ball" (2001) wurde Halle Berry mit dem Oscar ausgezeichnet - hier können Sie den Film auf DVD bestellen

Die schwarze armfreie Turtleneck-Robe des libanesischen Modedesigners Elie Saab (53) war zwar bodenlang. Doch der getüpfelte Rockteil war weitestgehend durchsichtig. Lediglich große purpurfarbene Blüten verdeckten einen Teil der Oberschenkel und des Pos. Eine ebensolche Blume zierte das Kleid auch auf Brusthöhe.

Der kleine Spitzenkragen sorgte für zusätzliche Eleganz. Ihre Haare hatte die Schauspielerin zu einem lockeren Dutt nach oben gesteckt. Schlichte schwarze Riemchen-Peeptoe-High-Heels unterstrichen den sexy Look perfekt.

Korrektur anregen