NACHRICHTEN
19/09/2017 09:38 CEST

Frank Elstner verliert seine "Show der Naturwunder" - was stattdessen nun zu sehen sein wird

"Die große Show der Naturwunder" mit Frank Elstner wird nicht mehr produziert

Frank Elstners (75) "Große Show der Naturwunder" wird laut "Bild" abgesetzt. "Der SWR hat beschlossen, die Show nicht mehr zu produzieren. Wir danken Frank Elstner für seinen großen, persönlichen Einsatz", wird ein Sprecher des SWR von dem Blatt zitiert. Auch der Moderator selbst äußerte sich zum Aus seiner Show: "Ich bin deshalb nicht böse auf die ARD, obwohl ich der Meinung bin, dass es ein schönes Format für den Sender war. Man hätte die Sendung noch eine Weile fortführen können." "Die große Show der Naturwunder" wurde seit 2006 produziert und von Frank Elstner zusammen mit Ranga Yogeshwar (58) moderiert.

Wie "Bild" weiter berichtet wolle man laut SWR mit dem Aus der Show von Frank Elstner "die Schärfung des Primetime-Sendeplatzprofils" am Donnerstag im Ersten unterstützen. Dort sollen künftig mehr fiktionale Inhalte, wie starke Fernsehfilme, Krimireihen und Serien gezeigt werden. Elstner wolle sich nun auf seine Tier- und Naturfilme konzentrieren, erklärte der 75-Jährige.

Die besten Wetten aus "Wetten, dass..?" gibt es auf diesen DVDs

Lange Karriere

Elstners Fernsehkarriere startete schon Ende der 60er Jahre mit der Show "Spiel ohne Grenzen", es folgten "Die Montagsmaler". 1981 dann sein größer Erfolg: Elstner erfand "Wetten, dass..?", die Sendung gilt als eine der erfolgreichsten Fernsehshows Europas. Bis 1987 moderierte er diese auch und gab dann an Thomas Gottschalk (67) ab. Anschließend moderierte Elstner unter anderem noch "Jeopardy!" (RTL) oder "Verstehen Sie Spaß?" (Das Erste).

Sponsored by Trentino