"Fack Ju Göhte 3": Stars um Elyas M'Barek haben jetzt eine wichtige Botschaft an ihre Fans

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Fordert junge Wähler dazu auf, ihre Stimme abzugeben: Elyas M'Barek

Am 24. September ist Bundestagswahl. Viele Politiker und Promis haben bereits dazu aufgerufen, dass die Bundesbürger unbedingt ihre Stimme abgeben sollen. Auf gewohnt chaotisch-sympathische Weise macht nun auch das Schauspieler-Team der "Fack Ju Göhte"-Reihe Werbung für die Wahl.

Hier sehen Sie den ersten und zweiten Teil Von "Fack Ju Göhte"

"Fack ju, Rechts!"

Elyas M'Barek (35, "Türkisch für Anfänger"), Jella Jaase (24, "Kriegerin"), Max von der Groeben (25, "Doktorspiele") und weitere Darsteller aus dem "Fack Ju Göhte 3"-Cast sind nun in einem neuen Video zu sehen, in dem sie vor allem junge Erstwähler dazu auffordern, auch wirklich ihre Stimme abzugeben. "Es gibt nichts Besseres und Wichtigeres als kein Vollidiot zu sein und sein Land mitzugestalten", erklären die Schauspieler - in ihren Rollen - in dem Clip.

Damit sagen die Darsteller vor allem "Fack ju, Rechts!" und erklären: "Wähle keine Partei, die damit wirbt, gegen Ausländer oder gegen süße Minderheiten oder andere Religionen zu sein." Die Bürger sollen aus einem ganz einfachen Grund ihr Kreuz machen: "Wähl' nicht die AfD, sonst muss mein Brudi geh'n".

Korrektur anregen