"Kingsman: The Golden Circle": Claudia Schiffers Mann kommt mit Stock zur Premiere

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Claudia Schiffer und Matthew Vaughn auf dem roten Teppich in London

Noch immer im Supermodel-Modus: Claudia Schiffer (47) zeigte ihre Laufsteg-Qualitäten an der Seite von Ehemann Matthew Vaughn (46, "X-Men - Erste Entscheidung") bei der Premiere seines neuen Films "Kingsman: The Golden Circle" in London. Dass die blonde Schönheit schon 47 Jahre alt ist, ist kaum zu glauben. Schiffers schwarz-weißes Minikleid betonte ihre langen Beine. Zudem kam ihr Dekolleté durch die halbdurchsichtige Netz-Optik am oberen Teil des Kleides bestens zur Geltung.

Vorgänger verpasst? "Kingsman - The Secret Service" von Regisseur Matthew Vaughn bekommen Sie hier

Schiffer kombinierte zu ihrem langärmligen Mini-Kleid spitze, schwarze Riemchenpumps. Die berühmte blonde Mähne fiel ihr in großen Wellen vom Mittelscheitel aus über die Schultern. Ihre Augen hatte sie mit dunklem Make-up betont. Am Arm hatte sie nicht nur eine breite Kette, sondern auch ihren Mann. Der hatte sich offenbar am Fuß verletzt. Zumindest erschien Matthew Vaughn zu der Premiere seines Streifens mit Gehstock. Ein Fuß steckte zudem in einem schwarzen Stiefel. Ansonsten trug der Regisseur Hut und Jacke in Schwarz sowie eine Jeans.

Korrektur anregen