Prinz Harrys Freundin macht Kate Middleton ein Geschenk - und stellt ihr eine folgenschwere Frage

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Angeblich verdichten sich die Anzeichen, dass Prinz Harry bald seine Freundin, die US-Schauspielerin Meghan Markle, heiraten könnte
  • Markle soll Herzogin Kate bereits gefragt haben, ob sie ihre Trauzeugin werden wolle
  • Die Geschichte seht ihr auch im Video oben

Einigen britischen Boulevard-Magazinen zufolge könnten im Westminster Abbey bald wieder die Hochzeitsglocken läuten. Angeblich verdichten sich die Anzeichen, dass Prinz Harry bald seine Freundin, die US-Schauspielerin Meghan Markle, heiraten könnte.

Harry soll die Queen um Erlaubnis gebeten haben

Wie der britische “Express“ berichtet, soll Markle bereits Herzogin Kate gefragt haben, ob sie ihre Trauzeugin werden wolle. Bei einem gemeinsamen Barbecue mit der Queen soll Harry erst vor kurzem persönlich bei seiner Großmutter um Erlaubnis gebeten haben, die US-Schauspielerin heiraten zu dürfen.

Daraufhin soll Meghan Herzogin Kate ein spezielles Geschenk geschickt haben. Das berichtete auch der britische “Daily Star“.

Demnach soll Meghan ihrer zukünftigen Schwägerin, zusammen mit der Bitte ihre Trauzeugin zu werden, ein Päckchen mit einem goldenen Rosen-Armreif im Wert von rund 2000 Euro geschickt haben. Da scheint einer baldigen Hochzeit wohl wenig im Weg zu stehen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ujo)

Korrektur anregen