POLITIK
18/09/2017 10:50 CEST

Wen wählen Muslime bei der Bundestagswahl? Das sagen Experten

  • In der vergangenen Bundestagswahl haben Muslime überwiegend links gewählt

  • Wahlforscher Andreas Wüst erklärt, was für Muslime diesmal wichtig ist

61,5 Millionen Menschen dürfen am kommenden Sonntag wählen, darunter 1,5 Millionen Muslime.

In der Bundestagswahl 2013 hatten türkischstämmige Wähler, die laut "Welt" etwa zwei Drittel der wahlberechtigten Muslime stellen, zu 64 Prozent die SPD gewählt, je zwölf Prozent Grüne und Linke.

Experte: Muslime haben die gleichen Interessen wie andere auch

Für wen die Muslime diesmal ihr Kreuz machen, ist allerdings schwer einzuschätzen. Andreas Wüst vom Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung sagte der "Welt": "Muslime haben im Großen und Ganzen keine andere politische Agenda als Nichtmuslime."

Der Religionswissenschaftler Michael Blume etwa hatte kürzlich darauf hingewiesen, dass für viele Muslime die Religion kaum eine Rolle spielt - sie seien säkular orientiert.

Minderheitenschutz ist immer noch Sache der linken Parteien

Dennoch, sagte Wüst der Zeitung, spielten für viele Muslime etwa Chancengleichheit und der Schutz vor Diskriminierung eine Rolle. Er hält es daher für naheliegend, dass Muslime daher wieder Hoffnung in linke Parteien setzen.

Die Wahlprogramme von SPD, Grünen und Linken beschäftigen sich auch in diesem Jahr stark mit dem Thema, während die CDU beim Thema Islam vor allem Sicherheitsbedenken plagen.

Die CSU stellt klar, dass sie die christliche Kultur als prägend bewahren will. Und die AfD würde den Islam am liebsten ganz aus Deutschland verbannen.

Dass die CDU unter Kanzlerin Angela Merkel viele - überwiegend muslimische - Flüchtlinge im Land aufgenommen hat, dürfte dagegen laut Wüst unter bereits länger hier lebenden Muslimen nicht uneingeschränkte Zustimmung finden. Denn auch unter ihnen sähen viele den Zuzug von Flüchtlingen kritisch.

2017-09-04-1504512891-8209760-CopyofHuffPost.png Young Urban Muslims - das Sprachrohr für alle jungen Muslime, die keine Lust haben, dass immer nur über sie geredet wird.

Sponsored by Trentino