LOTTE: Die erste deutsche Künstlerin in Apples Doku-Reihe "Up Next"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Darf sich als erste deutsche Künstlerin einem großen Publikum vorstellen: LOTTE

Seit April stellt Apple Music in seinem Format "Up Next" aufstrebende Künstler vor und bietet ihnen die Möglichkeit, sich und ihre Musik sowohl einem lokalen als auch weltweitem Publikum vorzustellen. Als erste Künstlerin für Deutschland, Österreich und die Schweiz wählte Apple nun die aus Ravensburg stammende Sängerin LOTTE (22) aus. Zeitgleich zur heutigen Veröffentlichung ihres Debütalbums "Querfeldein" stellt der Streaming-Dienst exklusiv einen einführenden Dokumentarfilm sowie ihre Live-EP "Up Next Session: LOTTE" zur Verfügung.

"Ich freue mich riesig darüber, Teil der 'Up Next'-Kampagne zu sein und fühle mich geehrt, das als erste deutsche Künstlerin machen zu dürfen!", erklärt die 22-Jährige Newcomerin, die schon von Kindesbeinen an Gitarre, Klavier und Geige spielt. Erst kürzlich war LOTTE mit Max Giesinger als Support-Act auf Tour. Mit "Up Next" erhält sie nun die Chance, sich einem noch größeren Publikum in die Herzen zu singen.

"Querfeldein", das Debütalbum von LOTTE können Sie hier bestellen

Korrektur anregen