Wegen dieses "Spiels" hat eine Folge von "Love Island" eine Altersbeschränkung bekommen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • RTL II hat seine aktuelle Folge "Love Island" mit einem Altersschutz ab 16 Jahren versehen
  • Höchstwahrscheinlich ist der Grund dafür ein Spiel, in dem die Kandidaten Penisse aus Ton formen sollten
  • Dabei gab es in der Sendung schon weit Schlimmeres zu sehen

Der nachfolgende Text ist für Leser unter 16 Jahren nicht geeignet.

Zumindest wäre RTL II dieser Meinung. Denn der Sender hat der aktuellen Folge "Love Island" eine Altersbeschränkung von 16 Jahren verpasst. Zuschauer unter 16 Jahren sollten die Folge also besser nicht ansehen.

men

Das Spiel ist offenbar jugendgefährdend; Credit: RTL II

Das Ziel einer solchen Alters-Einschränkung ist offiziell der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Inhalten, die sie überfordern und in der Entwicklung beeinträchtigen könnten.

In den vergangenen Folgen von "Love Island" wären so einige Szenen oder Gespräche gewesen, die Kinder vielleicht besser nicht hätten sehen oder hören sollen. Allein dann, wenn die Teilnehmer auf primitivste Weise über "bumsen" und "poppen" sprechen und das Gespräch im Anschluss in die Tat umsetzen.

Kinder sollen nicht wissen, wie ein Geschlechtsteil aussieht

Da hielt es RTL II aber offenbar nicht für nötig, die Sendung mit einem Jugendschutz zu versehen. Aber jetzt, ausgerechnet in dieser Folge, in der es vergleichsweise harmlos zuging, ist das anders.

Der Grund dafür dürfte das Spiel sein, das die Kandidaten spielen mussten: Penisse aus Ton formen.

Zwar ist das weder besonders kreativ noch ansprechend noch in irgendeiner Weise unterhaltsam. Und doch ist es zweifelhaft, ob es nun ein solch großer Skandal wäre, wenn Kinder oder Jugendliche ein männliches Geschlechtsteil aus Ton sehen.

Da gab es bei "Love Island" nun wirklich schon deutlich schlimmere Momente - jeden, in dem Elena, Jan oder Kässrien zu sehen waren beispielsweise.

Wenn Eltern nun unsicher sind, ob ihre Kinder "Love Island" anschauen sollten oder nicht - sind sie tatsächlich noch nicht aufgeklärt, gibt es garantiert bessere Möglichkeiten als eine Sex-Sendung auf RTL II. Wie ein männliches Geschlechtsteil aussieht, dürfen sie aber trotzdem wissen.

Was ihr bei "Love Island" sonst noch so verpasst habt, lest ihr hier:

"Love Island": Nach dem ersten Date kennt ein Pärchen vor laufender Kamera kein Halten mehr

"Love Island"-Kandidat Jan bringt Elena mit seiner dümmlichen Trennungs-Begründung zum Weinen

Seit zwei Tagen ist Kandidatin Elena bei "Love Island" zu sehen - jetzt hat sie ihren Job verloren

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(best)

Korrektur anregen