Nach Terroranschlag in London: Donald Trump macht britischer Polizei schwere Vorwürfe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DONALD TRUMP
EIL - Nach Terroranschlag in London: Donald Trump macht britischer Polizei schwere Vorwürfe | Joshua Roberts / Reuters
Drucken
  • Donald Trump hat sich zum Anschlag in London geäußert
  • Er machte der britischen Polizei Vorwürfe: Sie würde nicht hart genug gegen Terroristen vorgehen
  • Trump hatte zudem einen kuriosen Vorschlag zur Terrorbekämpfung parat: Das Internet kappen

US-Präsident Donald Trump hat auf den Terroranschlag in London reagiert - in gewohnt brachialer Weise, auf Twitter.

"Schon wieder eine Attacke auf London von einem Versager-Terroristen", schrieb Trump. Und machte der Londoner Polizei schwere Vorwürfe: "Diese kranken und wahnsinnigen Menschen waren im Visier von Scotland Yard. Müssen proaktiv sein!"

"Versager-Terroristen müssen viel härter bekämpft werden", legte Trump in einem zweiten Tweet nach. Dann machte er einen kuriosen Vorschlag: "Das Internet ist ihr wichtigstes Instrument zur Rekrutierung. Wir müssen es abschneiden und selbst besser nutzen!"

Trump: "Wir müssen proaktiv und fies sein!"

Und Trump legte weiter nach, indem er Werbung für sein Einreiseverbot für Muslime machte. "Das Einreiseverbot in die USA müsste noch viel größer, härter und spezifischer sein - aber dummerweise wäre das nicht politisch korrekt!"

In Tweet Nummer vier lobte Trump seinen Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat. "Wir haben gegen den IS in den letzten neun Monaten mehr Erfolg gehabt, als die Obama-Regierung in ganzen acht Jahren", prahlte er. Und fügte hinzu: "Wir müssen proaktiv und fies sein!"

Mehr über Donald Trumps Chaos-Präsidentschaft:
Was alle wissen sollten, die glauben, dass Donald Trump bald des Amtes enthoben wird
Trump profitiert von der starken US-Wirtschaft - doch diese 6 Fakten sollten dem US-Präsidenten Sorge bereiten
Trump ist eine Zumutung. Aber was nach ihm kommen könnte, wäre noch schlimmer
Donald Trump will die USA spalten - mit dieser perfiden Taktik will er sein Ziel erreichen
Sonderermittler Robert Mueller: 5 Dinge, die ihr über den Mann wissen solltet, der Donald Trump zu Fall bringen könnte

(mf)

Korrektur anregen