Auftritt abgesagt: Lady Gaga im Krankenhaus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lady Gaga bei der Premiere ihrer Dokumentation "Gaga: Five Foot Two"

Am Freitag sollte Lady Gaga (31, "Bad Romance") bei Rock in Rio auf der Bühne stehen, doch nun meldete die Sängerin sich aus dem Krankenhaus, um den Auftritt abzusagen. Auf Twitter schrieb Gaga: "Brasilien, es tut mir so leid, dass es mir nicht gut genug geht, um zu Rock in Rio zu kommen. Ich würde alles für euch tun, aber ich muss jetzt auf meinen Körper achten."

Lady Gagas Album "Joanne" können Sie mit Amazon Music Unlimited streamen

Die Sängerin leidet seit einigen Jahren an chronischen Schmerzen in ihrer Hüfte, doch wie sie in einem weiteren Tweet erklärt, scheint es nicht nur daran zu liegen: "Ich wurde ins Krankenhaus gebracht, es sind nicht einfach nur Hüftschmerzen oder Verschleiß durch die Tour, ich habe starke Schmerzen. Ich bin in guten Händen bei den besten Ärzten."

Auf Instagram postete sie ein Bild von ihrem Arm mit Venenkatheter und verspricht den brasilianischen Fans, bald für einen Auftritt in ihr Land zu kommen.

Korrektur anregen