Die Polizei hat einem Berliner die Tür eingetreten - jetzt hat er eine Botschaft an die Beamten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • In einer Wohnung in Berlin ist die Polizei zu einer Razzia ausgerückt
  • Damit die Beamten das nächste Mal klingeln, anstatt die Tür einzutreten, hat der Bewohner einen Zettel aufgehängt
  • Was auf dem Zettel zu lesen ist, seht ihr im Video oben

Wenn die Party zu laut und es den Nachbarn zu bunt wird, steht schon mal die Polizei vor der Tür und beendet die wilde Feierei.

Lediglich an zu lauter Musik kann es allerdings nicht gelegen haben, dass die Berliner Polizei in diesem Haus in Prenzlauer Berg anrücken musste. Denn offenbar haben die Beamten die Wohnungstür des oder der Bewohner/in eingetreten.

Damit das nicht wieder vorkommt und offenbar auch in Erwartung, dass die Polizei schon bald wieder vorbeischauen könnte, hat der Mieter einen Zettel an die Tür gehängt, den “Notes of Berlin” veröffentlicht.

Der dürfte wohl für ein Schmunzeln bei den Polizisten sorgen - sollten sie tatsächlich nochmal vorbeikommen.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(best)

Korrektur anregen