"Love Island"-Kandidat Jan bringt Elena mit seiner dümmlichen Trennungs-Begründung zum Weinen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ELENA
Elena bricht in Tränen aus | RTL II
Drucken
  • In der neuen Sex-Sendung "Love Island" von RTL II bilden sich gerade die ersten Pärchen
  • Kandidatin Elena hat sich offenbar in Kandidat Jan verliebt
  • Doch der hat eine selten dämliche Begründung, warum er nicht länger mit ihr ein Paar sein kann

In der neuen RTL II -Sendung "Love Island" sollen die Kandidaten sich laut dem Sender ineinander verlieben - und offensichtlich eine Menge Sex haben.

Bei Jan und Elena hat das bereits nach wenigen Stunden geklappt. Genau genommen hat es gefunkt, als Elena zu Jan in die Dusche geklettert ist, um ihn einer anderen Kandidatin auszuspannen.

Jan hat Elena einshampooniert und dabei festgestellt, dass sie die Eine ist, auf die er so lange gewartet hat (morgens unter der Dusche).

Und auch Elena ist sich sicher: Jan ist es. Die beiden verbringen die Nacht gemeinsam im Bett und sind nicht mehr voneinander zu trennen. Also, außer die paar Male, die Elena fremd geflirtet hat.

"Ich bin hier wegen Liebe", behauptet Jan

Doch plötzlich ist Jan wie verändert - denn Mechele ist neu in der Villa und die findet er eigentlich auch ganz nett. Mit ernster Miene geht er zu Elena, die deprimiert in ihrem Bett liegt.

"Elena, ich bin hier wegen Liebe." Das sagt er wirklich so. In einer Dating-Sendung auf RTL II. Und er wird dabei nicht einmal rot.

"Ich bin nicht hier wegen poppen oder so." Diese Konversation ist wie ein Unfall - es ist unmöglich wegzuhören oder wegzuschauen, obwohl es eigentlich unerträglich ist.

jan

Jan ist "wegen Liebe" bei RTL II; Credit: RTL II

"Ich bin hier wegen Liebe." Auch beim zweiten Mal klingt es nicht überzeugender.

Jan beginnt zu erklären: Ihm ist das alles zu viel geworden. Das Händchenhalten, das Küssen, die Beziehung.

Wer kann es ihm verübeln, es gehört schließlich nicht nur Liebe, sondern auch Kompromissbereitschaft und Durchhaltevermögen dazu, um eine Beziehung länger als, äh...zwei Tage aufrecht zu erhalten.

"Mir ist das zu viel mit dem Händchenhalten", sagt Jan

"Ich muss meinen Freiraum haben", sagt Jan. Nach zwei Tagen Beziehung. "Man kann ja nicht 24 Stunden nur knutschen. Und mir ist das zu viel mit dem Händchenhalten."

Diesen Satz kennen Frauen. Aus ihrer Kindheit von Jungen aus der fünften Klasse. Hoffentlich ist das alles nur ein sehr, sehr schlechtes Drehbuch.

Elena bricht in Tränen aus. "Ich find das voll scheiße!", jammert sie. Es ist nur konsequent, dass sie sich nun ebenfalls wie eine Zehnjährige benimmt.

"Du hast vielleicht vergessen, dass jeder noch sein eigenes Leben führen muss", erwidert Jan.

Jan hat wahrscheinlich nur "Durex" gelesen

Moment Mal. Jan scheint da einiges durcheinander zu werfen. Also erst mal sind die beiden gerade Kandidaten in einer RTL II - Show. Das hat mit dem wahren Leben so viel zu tun wie die Baumhäuser, die Jan in seiner Freizeit in Second Life baut.

Zweitens hat Jan sich dazu entschieden, an einer Dating-Show teilzunehmen, bei der die Kandidaten, so sagt es RTL II immer wieder, ihre wahre Liebe finden sollen.

Aber Jan wusste offenbar nicht, dass er dafür nicht nur mit seiner ausgesuchten Frau im Bett rumhängen kann. Wahrscheinlich hat er nur gelesen, dass die Sendung von Durex präsentiert wird.

Mehr zum Thema: Seit zwei Tagen ist Kandidatin Elena bei "Love Island" zu sehen - jetzt hat sie ihren Job verloren

Darauf lässt auch sein nächster Satz schließen: "Man muss ja auch noch andere Menschen kennenlernen", sagt Jan. So wie Mechele, meint er wahrscheinlich.

Elena weint und zieht sich die Decke über den Kopf.

Bei der "Paarungszeremonie" fehlen nur noch Preisschilder

Wenig später folgt die nächste "Paarungszeremonie". So nennt RTL II das, ohne dabei lachen zu müssen. Bei der Paarungszeremonie dürfen sich die Männer die Frauen aussuchen, mit denen sie sich eine Beziehung vorstellen könnten.

Es ist noch ekelhafter, als es klingt.

Die Frauen stehen dazu nebeneinander aufgereiht und lassen sich abschätzig mustern. Eigentlich fehlen nur noch Preisschilder.

Mehr zum Thema: "Love Island" ist schlimmer als alles, was ihr je im Fernsehen gesehen habt

Als Jan sich schließlich für die Kandidatin Mechele entscheidet, weint Elena erneut.

Tja, bleibt nur noch zu hoffen, dass Mechele keine Händchen halten oder gar mit Jan sprechen will. Denn Jan braucht wirklich auch noch sein eigenes Leben.

Auf "Love Island", in der RTL II-Villa, umgeben von Kameras.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(jg)

Korrektur anregen