Die Polizei warnt vor dem Inhalt: Unter Kindern kursiert eine gefährliche WhatsApp-Nachricht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Im Saarland kursiert aktuell eine gefährliche Nachricht auf WhatsApp
  • Besonders für Kinder bergen die Kettenbriefe Gefahren
  • Was die Polizei den Eltern rät, seht ihr im Video oben

Im Saarland ist aktuell eine Reihe von bedrohlichen Kettenbriefen unter Kindern und Jugendlichen im Umlauf. Es handelt sich dabei im Besonderen um WhatsappSprachmitteilungen.

"Die Nachrichten sind absichtliche Falschmeldungen"

Der Kriminaldienst der Polizei in Saarlouis teilte am Freitag mit, dass die Ketten-Nachrichten über den Textmessenger WhatsApp insbesondere an Kinder gesendet werden. Darin werden sie aufgefordert, die Mitteilungen an andere weiterzuleiten - sonst drohe ihnen, den Angehörigen oder Freunden ein Unglück.

Die Polizei warnte vor den Sprachnachrichten. „Bei diesen Nachrichten handelt es sich um absichtliche Falschmeldungen, sogenannte Hoaxes“, sagte Michael Rupp, Leiter des Kriminaldienstes Saarlouis.

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(best)

Korrektur anregen