Katie Lowes: "Ich weiß nicht, welches Geschlecht mein Sohn haben wird"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Katie Lowes will ihr Kind nicht in eine Rolle drängen

Die schwangere Schauspielerin Katie Lowes (35) bekommt bald ihr erstes Kind mit Ehemann Adam Shapiro. Es wird ein Junge - oder zumindest vermutet sie das. Denn der "Scandal"-Star ist sich durchaus bewusst, dass sein biologisches Geschlecht bei der Geburt nicht ausschlaggebend ist. Vielmehr wolle sie abwarten, mit welchem Geschlecht ihr Kind sich eines Tages identifizieren wird.

"Mein Ehemann und ich sind uns natürlich bewusst, dass unser Sohn mit männlichen Geschlechtsteilen geboren werden wird. Aber wir haben keine Ahnung, als welches Geschlecht er sich identifizieren wird oder welche sexuelle Orientierung er haben wird", erklärte Lowes der Zeitschrift "Fit Pregnancy and Baby".

Die US-Serie "Scandal" können Sie hier streamen

Ihr sei nur eines wichtig: "Ich wünsche mir, jetzt mehr als je zuvor, dass mein Sohn bitte einfach nur gesund und glücklich und sicher sein wird." Mit einer so toleranten Familie dürften zumindest schon einmal gute Grundvoraussetzungen geschaffen sein.

Korrektur anregen