Frau findet vollgefressenen Python in Küche - dann bestätigt sich ihre schlimmste Befürchtung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eine Thailänderin suchte vergeblich ihre Katze Bodo
  • Stattdessen fand sie einen riesigen Python in der Küche
  • Das Reptil hat Bodo verschluckt, wie das Video oben zeigt

Eine Frau aus Thailand vermisste kürzlich ihre Katze Bodo. Als sie sich auf die Suche nach dem Tier machte, entdeckte sie aber etwas ganz Anderes: einen riesigen Python unter der Küchenspüle.

Die fünf Meter lange Schlange scheint gerade etwas verschluckt zu haben. Und tatsächlich wurde die schlimmste Befürchtung der Frau war: Das Tier hatte ihre geliebte Katze Bodo gefressen.

Bodo konnte nicht mehr gerettet werden

Sie rief sofort die zuständigen Behörden. Die Helfer fingen den Python und zwangen das Tier, Bodo auszuspucken. Doch leider kam für den Kater jede Hilfe zu spät.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(nsc)

Korrektur anregen