Studentin will sich das Notizbuch ihrer Eltern ausleihen - und findet darin ein Geheimnis der beiden

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Zu Studienbeginn greift eine Frau nach einem altem Notizbuch ihrer Eltern
  • Zu ihrer Ăśberraschung findet sie dort rĂĽhrende Notizen
  • Was in dem Notizbuch stand und ihre Reaktion darauf, seht ihr im Video oben

Hailey Weiss dachte sich wahrscheinlich nicht viel dabei, als sie fĂĽr ihr erstes Studienjahr nach einem alten Notizblock ihrer Eltern griff. Die angehende Studentin aus dem amerikanischen Bundesstaat New Jersey entdeckte allerdings schnell, dass es sich dabei nicht um ein normales Notizbuch handelte.

Tatsächlich diente das Heft einst als Tagebuch ihrer Mutter Carrie. Was ihre Mutter aber genauso vergessen zu haben schien. Wenige Tage nach Studienbeginn fand Hailey dann einen Schwangerschaftsrechner und einen Kalender der Jahre 1995 bis 1997 in dem Block. Erst dann erkannte sie, was sie da eigentlich in ihren Händen hielt.

"Das war der Schlussstrich, von dem ich nicht einmal wusste, dass ich ihn brauchte"

Nun veröffentlichte Mutter Carrie Weiss die Konversation mit Hailey in einer Facebook Gruppe namens “Grown and Flown Parents” und erhielt viele Reaktionen von anderen Eltern.

Der HuffPost USA erzählte sie: “Als wir damals diese Probleme hatten, hatten wir kein Facebook oder Social Media. Die Antworten zeigten mir erst jetzt, wie viele Leute dasselbe Schicksal erlebt haben. Das hat mir einen Schlussstrich beschert, von dem ich nicht einmal wusste, dass ich ihn brauchte.”

2017-07-23-1500833626-3203653-DerHuffPostWhatsAppNewsletter6.png
Die wichtigsten News des Tages direkt aufs Handy - meldet euch hier an.

(best)

Korrektur anregen