Diese 12 Frauen haben die Welt verändert - und werden jetzt zurecht dafür gefeiert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TIME MAGAZINE COVER CLINTON DEGENERES WINFREY
Hillary Clinton, Ellen DeGeneres und Oprah Winfrey auf dem Cover der Time (Credit: Time Magazin) | Time Magazine
Drucken
  • Die neue Ausgabe des "Time"- Magazins erscheint mit gleich 12 verschiedenen Covern
  • Auf jedem Cover wird eine andere Frau zu sehen sein, die die Welt verändert hat
  • Dem Magazin haben sie erzählt, wie ihnen das gelungen ist

Das "Time"- Magazin hat am Donnerstag sein neustes Projekt enthüllt: Portraits von 46 starken Frauen, die die "Gläserne Decke“ durchbrochen haben.

Der Begriff stammt aus dem Amerikanischen und ist eine Metapher dafür, dass Frauen oft vor nicht sichtbaren Hindernissen stehen, die sie überwinden müssen, bevor sie in Top-Positionen arbeiten können - was viele von ihnen aber gerade auf eigene Faust ändern oder schon geändert haben. Und genau darum geht es der "Time".

“FIRSTS: The Women Who Are Changing The World" , also "Die Ersten - Frauen, die die Welt verändern" nennen sie die neue Reihe, die am 19. September auch als Buch erscheinen wird. Von Sport bis hin zu Politik, Wirtschaft, und Wissenschaft stammen die Frauen, die sie interviewt haben, aus allen möglichen verschiedenen Bereichen.

Mehr zum Thema: Der Weg in die Chefetagen wird Frauen oft gezielt verwehrt

Bekannte Gesichter haben bei dem Projekt mitgemacht

Darunter ist zum Beispiel auch Hillary Clinton. Denn sie war die erste Frau einer großen Partei, die zur Präsidentenwahl in den USA nominiert wurde. Oder auch Oprah Winfrey, die erste Frau, die ihre eigene Talk Show besaß und selbst produziert hat.

Die Tennisspielerin Serena Williams, die 23 Grand Slam Einzeltitel gewann, wurde ebenfalls interviewt. Genau so wurden aber auch Politikerinnen wie Ilhan Omar porträtiert. Sie ist die erste amerikanische Abgeordnete mit somalisch-musilischen Wurzeln.

Die 46 Frauen haben mit der "Time" über die Rückschläge gesprochen, die sie bewältigen mussten, um dorthin zu kommen, wo sie jetzt sind. Aber auch wie es ist, in Bereichen, die schon immer von Männern dominiert wurden, Erfolg zu haben.

Mehr zum Thema: Mein Aufruf an alle Frauen: Trauen Sie sich etwas zu und verändern Sie die Welt!

Es geht nicht nur um den Erfolg

Ein großes Thema ist auch der Spagat zwischen berufstätiger Frau und Mutter und wie es ist, von anderen mit der eigenen Herkunft, Rasse oder Sexualität konfrontiert zu werden.

Das wichtigste Thema aber für die Frauen: der schwere Kampf um die Daseinsberechtigung in ihrem Beruf.

Die größte Motivation kam für die meisten durch andere Frauen, die in der selben Situation steckten, sagten die Befragten.

"Ich fühle mich bestärkt von anderen, die ihren eigenen Weg gehen und ihre Grenzen selbst setzen“, sagte beispielsweise Ava DuVernay, eine erfolgreiche Regisseurin.

Mehr zum Thema: Ich habe oft das Gefühl, ich muss mich für meine Berufswahl rechtfertigen - weil ich eine Frau bin

Die "Time" im September wird eine besondere Ausgabe

Das hier sind die zwölf gelungenen Cover des "Time"-Magazins, das in Kürze erscheint:

Ava DuVernay

ava duvernay times magazine cover

DuVernay ist die erste schwarze Regisseurin, die für einen Academy Award "Bestes Bild" nominiert wurde.

Katherine Jefferts Schori

katharine jefferts schori times magazine cover


Schori ist die erste Frau die zur vorsitzenden Bischöfin der Episkopalkirche gewählt wurde.

Mo'Ne Davis

mone davis times magazine cover

Davis ist die erste Frau, die ein Shoutout in der Little League World Series im Baseball erreichte und ihr Team somit zum sofortigen Sieg führte.

Sylvia Earle

sylvia earle times magazine cover

Earle ist die erste leitende Wissenschaftlerin der amerikanischen Nationale Ozean- und Atmosphärenbehörde.

Ellen DeGeneres

ellen degeneres times magazine cover

DeGeneres war die erste Frau, die als geoutete, lesbische Figur in einer Serie - zur Hauptsendezeit - zu sehen war. Damit schrieb sie Geschichte.

Selena Gomez

selena gomez time magazine cover

Gomez ist die erste Person, die 100 Millionen Follower auf Instagram erreichte.

Hillary Rodham Clinton

hillary rodham clinton time magazine cover

Clinton ist die erste Frau die von einer großen amerikanischen Partei als Präsidentschaftskandidatin nominiert wurde.

Nikki Haley

nikki haley time magazine cover

Haley ist die erste indisch-amerikanische Frau, die zur Ministerpräsidentin gewählt wurde.

Ilhan Omar

ilhan omar time magazine cover

Omar is die erste somalisch-muslimische Amerikanerin, die zur Abgeordneten gewählt wurde.

Lori Robinson

lori robinson time magazine cover

Robinson ist die erste Frau, die einen der ranghöchsten amerikanischen Kampfkommandos leitet.

Oprah Winfrey

oprah winfrey time magazine cover

Winfrey ist die erste Frau, die eine Talkshow besaß und selbst produzierte.

Janet Yellen

janet yellen time magazine cover

Yellen ist die erste weibliche Vorsitzende der Federal Reserve (das Zentralbank-System der Vereinigten Staaten, Anm. d. Red.).


Dieser Artikel erschien ursprünglich in der HuffPost USA und wurde von Martina Zink aus dem Englischen übersetzt und bearbeitet.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ame)

Korrektur anregen