Rihanna veröffentlicht ihre Beauty-Linie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Rihanna legte beim Launch ihrer Beauty-Linie einen leuchtenden Auftritt hin

Scheine hell wie eine ... Zitrone? Man könne meinen, dies sei das Motto für Rihannas (29, "Diamonds") Auftritt am gestrigen Donnerstag in New York gewesen. Im Rahmen der aktuell stattfindenden Fashion Week stellte die Sängerin ihre neue Kosmetik-Linie "Fenty Beauty by Rihanna" vor. Und dafür legte sich die Neu-Designerin mächtig ins Zeug. Ohne BH und in einer quietschgelben Kombination aus überdimensionalem Rock und hochgeknotetem Shirt war die Sängerin definitiv der Hingucker des Abends.

Wo sollte man nur zuerst hingucken? Auf die meterlange Schleppe des stoffreichen Ballonrockes? Oder vielleicht doch auf den seitlichen Beinschlitz, der einen Blick auf Riris dramatische Schuhwahl freigab? Die Sängerin trug goldfarbene Sandalen, die sie eng bis zu ihren Oberschenkeln hinauf gebunden hatte. Autsch! Alles in allem erinnerte ihr Outfit an eine abgespeckte Version ihres Auftrittes auf der Met Gala im Jahr 2015.

Mit diesem Kleid gelingt Ihnen der nächste Glanz-Auftritt garantiert

mood via the black frozen

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Eines muss man der 29-Jährigen dennoch lassen: Was es für einen unvergesslichen Auftritt braucht, weiß sie genau. Ihren einzigartigen Look ergänzten funkelnde Diamanten an Handgelenken, Fingern und Ohren. Bei ihren Haaren und dem Make-up trat die Sängerin dann doch noch ein wenig auf die Bremse und setzte auf einen strengen Pferdeschwanz und natürliche Schattierungen.

Produkte für jeden Hautton

Ganze zwei Jahre hat Rihanna für die Entwicklung ihrer Make-up-Kollektion gebraucht. Allerdings habe sie dabei auch hohe Ansprüche gehabt. Wie die Sängerin dem "People"-Magazin erzählte, wollte sie Produkte kreieren, die auf jedem Hautton gut aussehen und damit jede Frau glücklich machen. "Fenty Beauty by Rihanna" umfasst 40 verschiedene Foundations sowie Highlighter, Pinsel, Lippenstifte und vieles mehr.

Korrektur anregen