Pippa Matthews: "Irma" zerstört das Luxusresort ihrer Familie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hurrikan "Irma": Auch die Familie von Pippa Matthews ist betroffen

Hurrikan "Irma" wütet aktuell in der Karibik. Auf dem Weg nach Florida hat der Wirbelsturm auf der Insel Saint-Barthélemy auch das Luxusresort Eden Rock Hotel zerstört. Es gehört seit 1995 David und Jane Matthews, den Eltern von Pippa Matthews' (34) frisch angetrautem Ehemann, James Matthews (42).

Wie "dailymail.co.uk" weiter meldet, sollen nur noch Ruinen übrig sein von dem einstigen Promi-Hotspot - US-Stars wie Tom Hanks, Jessica Alba und Jennifer Lopez urlaubten schon hier für einen Preis von 777 Pfund (umgerechnet etwa 847 Euro) aufwärts pro Nacht.

Wissenswertes über den anderen Zweig von Pippa Matthews' Familie, die britischen Royals, erfahren Sie in diesem Bildband

Pippa Middleton, die Schwester von Herzogin Kate (25), und der Hedgefonds-Manager James Matthews sind mit einer Unterbrechung seit 2012 liiert. Im Juli 2016 verlobten sich die beiden, am 20. Mai dieses Jahres feierten sie ihre Traumhochzeit.

Korrektur anregen