Nach Liebes-Outing: Katie Holmes ohne Jamie Foxx bei US Open

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Katie Holmes jubelt bei den US Open ohne Jamie Foxx

Ist ihr Versteckspiel doch noch nicht vorbei? Vor wenigen Tagen tauchten erstmals Bilder auf, die Katie Holmes (38, "Alles was wir hatten") und Jamie Foxx (49, "Django Unchained") Hand in Hand zeigen. Schon seit 2013 wird den beiden eine Beziehung nachgesagt. Doch auf einen ersten öffentlichen Auftritt müssen sich Fans wohl weiterhin gedulden.

Als Präsidententochter hat es Katie Holmes in "Ein Date mit Hindernissen" nicht gerade leicht - hier können Sie den Film ausleihen oder kaufen

Stattdessen tauchte die Schauspielerin nun alleine bei den US Open in New York auf. Nach einem kurzen Abstecher auf der Fashion Week besuchte sie am Abend das Tennisturnier. Begleitet wurde die Schauspielerin von zwei Freunden. Dabei ist Foxx ein bekennender Sportfan. Bereits 2006 traf er sich gemeinsam mit Holmes und ihrem damaligen Ehemann Tom Cruise (55, "Jack Reacher: Kein Weg zurück") bei einem Footballspiel der Vikings. Foxx und Cruise, die schon gemeinsam für den Film "Collateral" vor der Kamera standen, gelten als gute Freunde.

Holmes heiratete 2006 den 16 Jahre älteren Cruise, im gleichen Jahr kam ihre gemeinsame Tochter Suri zur Welt. 2012 folgte schließlich die Scheidung. Foxx war bisher noch nicht verheiratet, ist aber bereits zweifacher Vater.

Korrektur anregen