Madonna: Postbote zweifelt an ihrer Echtheit!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Madonna wartet immer noch auf ihr Paket

Sie sind Madonna? Kann ja jeder behaupten... so oder so ähnlich lief das wohl bei Madonna (59, "Like A Virgin") in der letzten Woche ab. Der amerikanische Kurierdienst "FedEx" wollte der Sängerin nämlich ihr Packet nicht freigeben. Die Mitarbeiter waren anscheinend überzeugt, es kann sich bei der Empfängerin nicht um die wahre Pop-Ikone handeln und weigerten sich das Päckchen auszuhändigen.

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin postete ein völlig entnervtes Bild auf Twitter und schrieb dazu: "Wenn du die ganze Woche mit fed-ex streitest, dass du wirklich Madonna bist und sie das Paket immer noch nicht rausrücken". Was für ein verrücktes Promi-Problem. Die 59-Jährige kann nicht aus der Tür, ohne erkannt zu werden, aber ein Postunternehmen zweifelt an ihrer Echtheit. Wenigstens kann sich Madonna sicher sein, dass kein Fremder so leicht an ihre Pakete kommt.

Hier erleben Sie Madonna auf ihrer "Rebel Heart"-Tour in Action. Ein Genuss für Augen und Ohren!

Korrektur anregen