Spruch: Reese Witherspoon für Gleichberechtigung von Frauen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Reese Witherspoon hat gelernt, dass man es als Frau im Filmgeschäft nicht leicht hat

"Renn vor einem Mann weg, der mit deinem Ehrgeiz nicht umgehen kann."

Die zierliche Reese Witherspoon (41, "Wild: Der große Trip") kann ganz schön wütend werden. Vor allem, wenn es um die Benachteiligung der Frauen geht. "Ich bin stocksauer und stampfe durch das Haus", erzählt die Schauspielerin im Gespräch mit der amerikanischen "Glamour". Sie findet, das weibliche Geschlecht steht im Filmbusiness und anderen Berufen immer noch hinten an. Die Oscar-Gewinnerin gründete deswegen eine eigene Produktionsfirma, um für Gleichberechtigung zu Sorgen. In dem Interview rief Witherspoon dazu auf, sich vom eigenen Partner in seinen Ambitionen nicht einschränken zu lassen.

Die starke Frauenserie "Big Little Lies" von und mit einer starken Frau gibt es hier

Korrektur anregen