Jessica Paszka: "Wenn ich mich selbst google - würd ich mich wahrscheinlich auch nicht mögen"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Jessica Paszka steht über den Gerüchten und bösen Kommentaren vieler Hater

"So lustig. Wenn ich mich selbst google - würd ich mich wahrscheinlich auch nicht mögen"

Trennung, Liebesschwindel, zu viel Speck? Zu "Bachelorette" Jessica Paszka (27) findet man so einige unschöne Vorwürfe im Internet. Und dank dieser negativen Schlagzeilen bildet sich das Publikum ein entsprechendes Urteil - hasserfüllte Botschaften unter ihren Posts inklusive. Schon öfter hat Paszka ihren Hatern via Social Media dann eine Ansage erteilt. Jetzt zog die 27-Jährige in ihrem letzten Post eine ehrliche Bilanz: Sie würde sich auch blöd finden, gibt sie zu. Diese Erkenntnis ist für die TV-Schönheit allerdings mehr belustigend als belastend.

Wussten Sie, dass Jessica Paszka eine Smartphone-Hüllen-Kollektion hat? Den stylischen Schutz fürs Handy gibt es hier

💄So funny 😄Wenn ich mich selbst google 😁 würd ich mich wahrscheinlich auch nicht mögen👅 Schönen Abend 🤙🏼

A post shared by J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) on

Korrektur anregen