RTL-Soaps: Das passiert heute

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

"Alles was zählt": Jenny gesteht Richard ihre Angst, das Pumpwerk und Deniz zu verlieren

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Tobias träumt davon, KayC heldenhaft aus dem Gefängnis zu holen. Doch leider ist es in der Realität noch nicht so weit. Tobias ist erleichtert, als sich herausstellt, dass sich noch weitere Opfer bereiterklärt haben, Bremer anzuzeigen und KayCs Verfahren daher neu aufgerollt werden könnte. Während Elli Tobias für seinen Einsatz feiert, versucht Easy vergeblich, ihm zu entlocken, dass er sich in KayC verliebt hat. Tobias ist glücklich, als er KayC die Nachricht von ihrer Freilassung überbringen kann. Auch wenn es nicht ganz so läuft, wie in seinem Traum.

Ihre Lieblings-Soaps können Sie bei Magine TV auch streamen. Gleich hier anmelden!

18:00 Uhr, RTL II: Köln 50667

Elli wird von der Polizei abgeholt, da das Unfallopfer eine Frau erkannt hat, auf die Ellis Beschreibung passt. Elli hat große Angst, dass sie unter dem Druck und ihrem schlechten Gewissen zusammenbricht. Dana muss feststellen, dass Patrick sehr traurig ist, weil er seinen Youtube-Channel nicht weiterführen kann. In Sorge um die Beziehung sucht Dana das Gespräch.

19:00 Uhr, RTL II: Berlin - Tag & Nacht

Andrés Mutter besucht ihren Sohn im Loft. Nina bemerkt, wie sehr ihn das belastet und sucht mit André das Gespräch. Krätze besucht Emmi bei ihrem Shooting und fällt dabei unangenehm auf. Das sorgt dafür, dass Emmi diesen Job vielleicht verliert.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Jenny gelingt es, dank Richard, den Beweis zu bekommen, dass Vincent Deniz' Anteile am Pumpwerk will. Doch Vincent ist ihr bereits einen Schritt voraus. Michelle beschließt, aus Maries Liebeskummer keinen Vorteil für die WM zu schlagen. Doch Marie zweifelt an ihrer Aufrichtigkeit, was Michelle zutiefst verletzt.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

John sträubt sich zunächst gegen die Selbstanzeige. Doch da es keinen anderen Weg zu geben scheint, die Freundschaft mit Leon zu retten, erklärt er sich bereit. Währenddessen muss Leon feststellen, dass John das Schwarzgeld mitnichten nur zur Rettung des Mauerwerks genutzt hat. Er hat alles Vertrauen in John verloren und zieht nun auch auf der persönlichen Ebene Konsequenzen.

Korrektur anregen