Dagmar Wöhrl ist neu bei "Höhle der Löwen": Was ihr über die Jurorin wissen müsst

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DAGMAR WOEHRL
Jochen Schweizer wirkt nicht mehr in der Show mit und gibt seinen Platz an Dagmar Wöhrl ab | Isa Foltin via Getty Images
Drucken
  • Dienstagabend beginnt die neue Staffel von "Die Höhle der Löwen"
  • Jochen Schweizer wirkt nicht mehr in der Show mit und gibt seinen Platz an Dagmar Wöhrl ab
  • Wöhrl war jahrelang Abgeordnete im Bundestag und gewann 1977 die Wahl zur "Miss Germany"

Dagmar Wöhrl sitzt jetzt in der Jury der Start-Up-Sendung “Die Höhle der Löwen”. Sie ist die neue Investorin und hat ab der vierten Staffel die Chance, Start-up-Ideen zu unterstützen. Die langjährige CSU-Bundestagsabgeordnete Wöhrl übernimmt den Platz von Jochen Schweizer.

Der Löwe hatte sich nach der dritten Staffel verlassen. Wie er im im "Stern"-Interview sagte, war er durch den Verkauf seiner Digitalsparte und dem Bau der Erlebnisarena bei München zu sehr beansprucht.

Die neue Jurorin gewann bei “Miss Germany”

Aber wer ist seine Nachfolgerin eigentlich?

Die Juristin wirkte in ihrer Zeit als Bundestagsabgeordnete als wirtschaftspolitische Sprecherin der Unionsfraktion sowie als parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium. Mit 63 Jahren verlässt Wöhrl nun den Bundestag.

Aber schon vor ihrer Zeit als Politikerin erlangte Wöhrl Bekanntheit: Im Jahr 1977 gewann sie den Schönheitswettbewerb “Miss Germany”.

Auch besitzt sie zusammen mit ihrer Familie das Unternehmen Intro Invest GmbH. Die Firma ist unter anderem im Airline- und Medienbereich sowie an vielen Start-ups beteiligt. Ihr Mann Hans Rudolf Wöhrl machte zuletzt mit seinem Interesse an der Übernahme von Air Berlin Schlagzeilen.

Was sie bei "DHDL" sucht

Die neue Jurorin legt keinen großen Wert auf die Trennung zwischen Wirtschaftlichem und Privatem. “Es gibt kein Abendessen der Familie, bei dem nicht über das Geschäft geredet wird”, sagte sie der Deutschen Presseagentur.

Da ihr Familienunternehmen auch im Handels- und Hotelbereich tätig ist, fände sie neue Geschäftsideen in dieser Kategorie “besonders interessant”.

(cho)

Korrektur anregen